Facharztausbildung Anatomie

Facharztausbildung: Weiterbildung Anatomie

Das Gebiet Anatomie (von griechisch: ἀνατέμνειν („anatemnein“) – trennen, zerschneiden) umfasst die Lehre und Forschung vom normalen Bau und Zustand des Körpers mit seinen Zellen, Geweben und Organen einschließlich systematischer, topographischer und klinisch-funktioneller Aspekte sowie der Embryologie. Sie basiert auf der analysierenden Präparation bzw. Sektion von Leichen (lateinisch: secare – schneiden) aus wissenschaftlichen Gründen.

Inhalt

Facharztausbildung: Weiterbildung Anatomie

Um eine Facharztausbildung zu beginnen, muss zunächst das Medizinstudium erfolgreich absolviert werden. Danach ist der Mediziner mit dem Erhalt der Approbation berechtigt, den Titel Arzt zu tragen. Anschließend beginnt die Tätigkeit als Assistenzarzt (Arzt in Weiterbildung). Die Weiterbildungszeit als Assistenzarzt ist die Zeit der Facharztausbildung, in welcher man sich in dem Fachgebiet Anatomie spezialisiert.

Nach Abschluss der der mehrjährigen Facharztausbildung wird der Facharzttitel im Bereich Anatomie erlangt. Mehr Infos dazu zu weiteren Fachrichtungen gibt es unter Übersicht Facharztausbildung.

Dauer der Facharztausbildung Anatomie

Die Facharztausbildung Anatomie beträgt insgesamt 48 Monate, was einem Zeitraum von 4 Jahren entspricht. Davon können zum Kompetenzerwerb bis zu 12 Monate Weiterbildung in anderen Gebieten erfolgen. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung Anatomie wird der Facharzttitel erlangt.

Inhalte Weiterbildung Anatomie

Folgende Inhalte sind in der Weiterbildung zum Facharzt für Anatomie zu durchlaufen.

Übergreifende Inhalte der Facharzt-Weiterbildung Anatomie:

Grundlagen der Humangenetik, Pathologie, Paläontologie, Anthropologie und Rechtsmedizin

Klinische Anatomie

  • Häufige Krankheitsbilder und klinische Fragestellungen aus anatomischer Sicht
  • Mitwirkung bei klinisch-anatomischen Fort- und Weiterbildungskursen

Bilddiagnostische Verfahren

  • Bildgebende diagnostische Verfahren z. B. Sonographie, Röntgen, CT, MRT, PET
  • Beurteilung bilddiagnostisch dargestellter anatomischer Strukturen, z. B. der Röntgenanatomie

Körperspendewesen

  • Geschichte der Anatomie, insbesondere des Körperspendewesens
  • Anatomisches Donationswesen, Konservierung und Aufbewahrung von Körperspendern
  • Herstellung, Montage und Pflege von anatomischen Sammlungspräparaten und deren Demonstration
  • Vorschriften des Leichentransport- und Bestattungswesens sowie der entsprechenden Hygiene- und Rechtsvorschriften und der Vermächtnisse

Embryologie

  • Grundlagen der Embryologie und Entwicklungsbiologie sowie Gewebezüchtung
  • Systematische, vergleichende, topographische, makroskopische und mikroskopische embryonale Anatomie einschließlich der Zusammenhänge zwischen Struktur und Funktion

Mikroskopische Anatomie

  • Grundlagen der Histologie und mikroskopischen Anatomie einschließlich der Enzym- und Immunhistochemie, Autoradiographie und in-situHybridisierung
  • Mikroskopische Präparationstechniken, z. B. Fixations-, Schnitt- und Färbetechniken, sowie Präparationsmethoden

Makroskopische Anatomie

  • Grundlagen der makroskopischen Anatomie
  • Makroskopische Präparationstechniken und Präparationsmethoden

Methoden und Techniken

  • Grundlegende Methoden zur Untersuchung morphologisch- medizinischer und molekular- bzw. zellbiologischer Fragestellungen in der makroskopischen und mikroskopischen Anatomie sowie der Embryologie
  • Zell- und molekularbiologische Methoden und Techniken sowie Morphometrie, Gewebezüchtung und experimentelle Zytologie
  • Licht-, Fluoreszenz- und Elektronenmikroskopie mit den verschiedenen Techniken

Forschung und Lehre

  • Konzeptionierung und Durchführung von Forschungsprojekten
  • Methoden der Biomathematik und Statistik
  • Vermittlung der mikroskopischen und makroskopischen Anatomie in Lehrveranstaltungen
  • Didaktische Grundlagen der universitären Lehre

Facharztausbildung Anatomie – Logbuch

Das Ausbildungslogbuch ist ein verpflichtender Bestandteil im Rahmen der Facharztausbildung Anatomie.

Nach dem erfolgreichen Durchlaufen aller Inhalte der Weiterbildung Anatomie, muss es komplett ausgefüllt und unterschrieben an die zuständige Ärztekammer geschickt werden. Das Logbuch enthält den Weiterbildungsgang Anatomie sowie alle dokumentierten Inhalte und Kenntnisse, die im Rahmen der Facharztausbildung vermittelt wurden.

Die Bundesärztekammer bietet ein Muster-Logbuch Anatomie zum Download an.

Facharztausbildung und Facharztprüfung

Facharztausbildung Übersicht – alle Fachrichtungen

Facharztprüfung – Übersicht