Beste Uni für Medizin nach Che Ranking

Die 20 besten Unis für Medizin in Deutschland: nach CHE Ranking

Regelmäßig befassen sich Institute mit der Bewertung von deutschen Universitäten. So auch das CHE Ranking, das durch eine Vielzahl von Datenerhebungen und einer bewährten Methodik einen hohen Stellenwert genießt. Bewertet werden alle deutschen Universitäten nach verschiedenen Fächern und ganz unterschiedlichen Kriterien. Die letzte Bewertung fand in 2015 statt.

Wir haben für euch die 20 besten Unis für Medizin in Deutschland anhand der gesamten Studiensituation gemäß dem CHE Ranking aufgeführt. Bei der gesamten Studiensituation handelt es sich um eine einzelne Frage, die Medizinstudenten für die Erhebung beantworten, nicht um einen Index aus verschiedenen Einzelfragen. Mit dieser übergeordneten Bewertung erhält man jedoch schon einmal eine erste Möglichkeit für die Erstellung einer eigenen Rangliste.

Wie misst das CHE Ranking?

Generell erhebt das CHE Ranking viele verschiedene Indikatoren, die man für ein Ranking heranziehen kann. Dazu gehören die Betreuung durch Lehrende, Betreuung im Patienten-Unterricht, Dozenten, Famulatur, Kontakt zu Studierenden, Lehrangebot, Studieneingangsphase, Studieneinstieg, Studierbarkeit, Verzahnung Vorklinik-Klinik und Wissenschaftsbezug im Bereich der Lehre. Darüber hinaus wird auch die Ausstattung der Universität, das Studienergebnis verschiedener Abschnitte oder die internationale Ausrichtung herangezogen.

Das Interessante am CHE Ranking: Ihr könnt eure Kriterien selbst bestimmen und so euer persönliches Ranking zur besten Uni für Medizin zusammenstellen.

Unter www.che-ranking.de in Kooperation mit der „Zeit“ könnt ihr euch kostenfrei registrieren und auf das Ranking zugreifen. Mit wenigen Klicks habt ihr somit eure persönliche Auswertung.

Top 20: Die besten Medizin Unis mit höchstem Ranking in der Studiensituation

Obwohl es über ein Dutzend verschiedene Kriterien gibt, nach denen man Ranglisten zur besten Uni für Medizin erstellen könnte, haben wir uns in diesem Fall für das Naheliegenste – der gesamten Studiensituation – entschieden. In der folgenden Tabelle findet ihr die Rangliste sortiert nach der Studiensituation und zusätzlich die Informationen zur Anzahl der Studierenden an dem Standort und der Bewertung des Lehrangebots.

Definition der Kennzahlen für die Rangliste der Unis

Anzahl Studierende: Anzahl der Studierenden im Studienfach am Fachbereich insgesamt, ohne Nebenfachstudierende.

Studiensituation: Die Studierenden bewerteten die Studiensituation insgesamt an ihrem Fachbereich; auf einer Skala von 1 (sehr gut) bis 6 (sehr schlecht). Bei diesem Indikator handelt es sich um eine einzelne Frage, nicht um einen Index aus verschiedenen Einzelfragen. Dargestellt wird der Mittelwert der Urteile für den jeweiligen Fachbereich.

Lehrangebot: Studierende bewerteten u.a. inhaltliche Breite, internationale Ausrichtung und Interdisziplinarität des Lehrangebots; Index aus mehreren Einzelurteilen, Bewertung auf einer Skala von 1 (sehr gut) bis 6 (sehr schlecht). Dargestellt wird der Mittelwert der Urteile für den jeweiligen Fachbereich.

Die Rangliste der 20 besten Unis für Medizin in Deutschland

Alle Angaben sind nachzulesen im CHE Ranking. Eingebracht wurden die oben beschriebenen Kennzahlen.

RangUniklinikStandortAnzahl StudierendeStudiensituation gesamtLehrangebot
1Lübeck: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein – Campus LübeckLübeck15301.31.8
2Aachen – RWTHAachen23201.51.8
3Heidelberg – Ruprecht-Karls-UniversitätsklinikumHeidelberg27801.52
4Münster – Westfälische-Wilhelms-UniversitätMünster23301.52.2
5Uni Witten/HerdeckeWitten5701.51.6
6Tübingen – UniversitätTübingen25301.62.2
7München – Klinikum rechts der IsarMünchen17501.72
8Ulm – UniversitätUlm27701.92.3
9Würzburg – Bayerische Justus-Maximilians-UniversitätWürzburg25301.92.4
10Dresden – Universitätsklinikum Carl Gustav CarusDresden22901.92.2
11Göttingen – Georg-August-UniversitätGöttingen299022.5
12LMU MünchenMünchen634022.3
13Bochum – RuhruniversitätBochum23602.12.4
14Halle-Wittenberg – Martin-Luther-UniversitätHalle20302.12.1
15Saarland – UniversitätsklinikumHomburg18902.12.4
16Bonn – Rheinische Friedrich-Wilhelm-UniversitätBonn18902.22.4
17Magdeburg – Otto-von-Guericke-UniversitätMagdeburg19002.22.8
18Mainz – Johannes Gutenberg-UniversitätMainz15402.32.6
19Uni KielKiel18202.42.9
20Uni Duisburg-EssenDuisburg-Essen21102.62.8

Weitere interessante Artikel

Medizinstudium: Voraussetzungen, Inhalt, Ablauf, Bewerbung

Elite-Unis: Das sind die 11 deutschen Elite-Unis

Medizin studieren – Vom Für und Wider der aufstrebenden Privatuniversitäten

Die Top 25 der größten Unikliniken in Deutschland

2 Kommentare

  1. Marius 04.08.2017 um 22:30 - Antworten

    Ich verstehe nicht warum die Uni Witten/Herdecke nicht auf Platz 2 ist. Sie hat in der Studiensituation eine 1.5 genauso wie Platz 2-4 aber im Lehrangebot eine 1.6 (das beste Ergebnis im Test übrigens)

  2. Daniel 28.08.2017 um 16:40 - Antworten

    frage mich warum Freiburg nicht gelistet ist…
    Freiburg erzielte in den letzten Jahren stets das beste Ergebnis im Hammerexamen…

Einen Kommentar hinterlassen

Finde uns auf Facebook