Praktisches Jahr in der Unfallchirurgie

Stellenbeschreibung

Akademisches Lehrkrankenhaus  der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Wir bieten insgesamt 34 Studienplätze an sowie ein breites Unterrichtsangebot.

Wissenswertes für PJ-Studierende

  • Frontalunterricht in Pflicht- und Wahlfächern
  • Bibliothek mit Inter- /Intranetzugang (2 x PC-Arbeitsplätze / Druckmöglichkeit)
  • Sozial- und Arbeitsräume für Studenten
  • Vergünstigter Mittagstisch in der Caféteria des Klinikums
  • Kollegiale Integration in der jeweiligen Ausbildungsklinik

Praktisches Jahr im GPR Klinikum

Das praktische Jahr der Medizinstudierenden teilt sich üblicherweise in drei Trimester. Es beginnt für alle Studenten mit einer Begrüßung durch die Unterrichtsbeauftragten der Kliniken. Dabei werden Informationsmaterialien sowie unterrichtsbegleitende Literatur verteilt. Die Einführungswoche wird durch Seminare gestaltet, zum Beispiel über Labordiagnostik, Elektrokardiographie, Ultraschalldiagnostik etc. In den Hauptfächern wird der Unterricht fortlaufend über das ganze Jahr gestaltet, in den Nebenfächern teilweise über das Jahr verteilt, zum Teil trimesterweise. Natürlich gibt es auch "paraklinische Aktivitäten". Ein neuer Jahrgang wird beispielsweise eingeladen für die Abschiedsparty nach dem Staatsexamen der Vorgänger-Studenten. Bei Ankunft erfolgt eine Begrüßung mit allen Dozenten. Nach Beginn des PJ's findet üblicherweise eine Studentenparty statt in den PJ-Räumen der Klinik und schließlich ein großes, studentisches Sommerfest inkl. Mitarbeitern der Klinik. Im Anschluss redet man über das kommende Staatsexamen.