Das PJ im Klinikum Saarbrücken in der Nuklearmedizin

Stellenbeschreibung

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität des Saarlandes bietet das Klinikum Saarbrücken jedes Jahr 36 Studierenden die Möglichkeit ihr Praktisches Jahr in einem der modernsten und leistungsfähigsten Maximalversorgungskrankenhäuser Deutschlands zu absolvieren. Mit 13 Kliniken, 3 Instituten und 10 Zentren bieten wir Ihnen einen ein breites medizinisches Wissens- und Erfahrungsspektrum an.

Wir bieten

•             eine monatliche Aufwandsentschädigung.

  • Absolvieren Sie ein Tertial im Klinikum Saarbrücken erhalten Sie 200€, absolvieren Sie 2 Tertiale in unserem Hause erhalten Sie ab dem 2. Tertial 250€. Absolvieren Sie alle 3 Tertiale im Klinikum Saarbrücken erhalten Sie ab dem 3. Tertial 300€.

•             kostenlose Verpflegung

•             kostenloses Parken

•             günstiges Wohnen in unserem Personalwohnheim

•             Teilnahme an hausinternen Fortbildungen

•             Teilnahme an Sonderkursen (Naht- und Ultraschallkurs)

•             kostenloser Zugang zu Literatur

•             die zusätzliche Möglichkeit als studentische Hilfskraft bis zu 450 € hinzuzuverdienen

Weitere Informationen zum Praktischen Jahr finden Sie auf
unserer Internetseite: https://www.klinikum-saarbruecken.de

Für Fragen steht Ihnen der PJ-Beauftragte des Klinikums
Saarbrücken, Prof. Dr. Karl-Heinz Grotemeyer (Chefarzt der
Neurologie) gerne zur Verfügung. Tel: 0681/9632451


Jetzt bewerben >>