Praktisches Jahr in der Inneren Medizin

Lutherstadt Eisleben
30.10.2019

Stellenbeschreibung

Seit 2011 besteht zwischen der der Martin-Luther-Universität und der Helios Klinik Lutherstadt Eisleben ein entsprechender Lehr- und Kooperationsvertrag. Medizinstudenten können im Rahmen ihres praktischen Jahres (PJ) in der Klinik die theoretisch und praktisch Ausbildung in folgenden Fachrichtungen erhalten:

  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Urologie
  • Anästhesie

Wir bieten:

  • Eine umfangreiche Ausbildung direkt am Patienten im stationären Bereich, in diagnostischen, interventionell-therapeutischen Abteilungen und im OP
  • zusätzliche Weiterbildungsveranstaltungen
  • Kostenlose Dienstkleidung
  • Kostenfreien Zugang zur umfangreichen Helios Bibliotheksportal
  • Kostenlose Mittagsverpflegung an Diensttagen
  • Kostenlose Teilnahme an Kongressen nach Verfügbarkeit
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche, bzw. Zimmervermittlung im Klinikgelände
  • 30 Euro Büchergeld pro Tertial gegen Quittung
  • freiwillige Dienste (studentische Hilfskraft) werden mit 10 Euro pro Stunde vergütet
  • Monatliche Förderung von 300 bzw. 400 Euro nach den Vorgaben "Finanzierung von Studierenden im Praktischen Jahr" des Universitätsklinikums der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.