Praktisches Jahr in der Inneren Medizin

Stellenbeschreibung

Bestens vorbereitet ins Berufsleben: Ihr Praktisches Jahr in Andernach
Das letzte Jahr des Studiums ist für angehende Mediziner entscheidend: Nicht selten sind die im Praktischen Jahr gewonnenen Eindrücke, persönlichen Kontakte und Vorbilder prägend für die spätere Wahl des Fachgebietes.
Das St. Nikolaus-Stiftshospital versteht das PJ als Zeit des intensiven praktischen Lernens aber auch der Sozialisierung in das Berufsleben. Hierbei unterstützen wir Sie durch persönliche Mentoren und die Einbindung in unsere Stations-Teams.
FORDERN UND FÖRDERN
An unserem Krankenhaus ist die studentische Lehre seit vielen Jahren fester Bestandteil des Tagesablaufs. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit festen Verantwortlichkeiten und praktische Anleitung durch erfahrene Fachärzte.
Sie erlernen genau das Handwerkszeug, das Sie später in jedem medizinischen Bereich brauchen.
Dazu zählen z.B. strukturierte Patientenvorstellungen, Arztbriefschreibung und Grundkenntnisse im DRG-System.
Wir freuen uns auf Sie …

Unser Angebot an Sie: Leistungen für Ihr PJ

Betreuung und fachliche Weiterbildung
• Wöchentlicher Unterricht in allen Pflicht- und Wahlfächern
• Bedside-Teaching
• EKG-Ultraschall-, Gips- und Nahtkurse
• Teilnahme an Notarzt-Einsätzen und Nachtdiensten
• Prüfungsvorbereitung
• Individuelle Betreuung durch Mentoren
• PJ-Studienraum mit PC-Arbeitsplätzen und Internet-Zugang
Vergütung und Zuschüsse
• Monatliche Vergütung von 400 EUR
• Zuverdienst durch OP-Rufdienste möglich
• Erstattung der Fahrtkosten (PKW 0,30 Cent/km, alternativ Bahnfahrt 2. Klasse) für die Fahrten zwischen Wohnort und Arbeitsstätte
• Unterkunft im Personalwohnheim
• Unentgeltliche Verpflegung
• Unentgeltliche Nutzung Fitness-Raum