Förderprogramm Klinikstudent / Famulatur innere Medizin

Stellenbeschreibung

UNSER FÖRDERPROGRAMM…

Das Förderprogramm „Klinikstudent“ hat insbesondere zum Ziel, qualifizierte Studierende aus dem Bereich der Humanmedizin frühzeitig und bereits vor Beginn des Studiums gezielt anzusprechen, während der Studienzeit individuell zu fördern sowie frühzeitig und langfristig für eine ärztliche Tätigkeit für unserem Unternehmen zu gewinnen.

… bietet Unterstützungen während des gesamten Studiums:

  • Absolvieren von Praktika
  • Jobben und Geld verdienen neben Ihrem Studium
  • unentgeltliche Unterkunft, Arbeitskleidung, Parkplatzgestellung und Verpflegung während der Anwesenheiten
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Betreuung durch Mentoren

… für insgesamt vier Studierende während der letzten 4 Fachsemester:

  • Stipendium i. H. v. 400 € monatlich bei einem Regeleinstieg ab dem 9. Fachsemester
  • Besonders attraktive Förderung bei einem späteren Einstieg bis zu 1.000 € monatlich
  • Bei Einstieg während eines laufenden Semesters kann die sofortige Förderung (zu Beginn des nächsten Kalendermonats) mit dem für das Einstiegssemester vorgesehenen Förderbetrag gewählt werden oder alternativ die um 200 € mtl. erhöhte Förderung mit Beginn des Folgesemesters.
  • Bei der Notwendigkeit eines Zusatzsemesters erfolgt die Grundförderung i. H. v. 400 € mtl. für max. 1 zusätzliches Semester sowie eine Übergangsförderung bei Prüfungsterminen erst nach Semesterende
  • Übernahme nach dem Studium als Assistenzarzt
  • Teilnahme an unserer „Weiterbildungsinitiative Allgemeinmedizin des Landkreises Amberg-Sulzbach“
  • Zuschüsse zu Sprachförderkursen möglich

DIE FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Je nach dem Zeitpunkt des Einstiegs ergeben sich folgende Fördermöglichkeiten:

Beginn der Förderung           Mtl. Förderbetrag

9. Semester                                    400 €

10. Semester                                  600 €

11. Semester                                  800 €

12. Semester                               1.000 €

Sie verpflichten sich …

als Gegenleistung für unsere Unterstützung Ihres Studiums mindestens drei Jahre als Assistenzarzt/- ärztin für unser Haus aktiv tätig zu sein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für erste Kontakte und Fragen steht Ihnen gerne die Personalverwaltung unter Tel. Nr. +49(0)9661 520-211 zur Verfügung. Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an die Personalabteilung des Kommunalunternehmens „Krankenhäuser des Landkreises Amberg-Sulzbach“, Krankenhausstraße 16, 92237 Sulzbach-Rosenberg oder gerne auch per E-Mail an bewerbungen@kh-as.de

Zum Kommunalunternehmen

„Krankenhäuser des Landkreises Amberg-Sulzbach“ gehören die beiden   Kliniken:

St. Anna Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg

Haus der Versorgungsstufe I mit 165 Betten in den Hauptabteilungen   Innere Medizin (Gastroenterologie / Diabetologie und Kardiologie), Chirurgie   (Allgemein- / Viszeralchirurgie und Unfallchirurgie / Orthopädie),   Gynäkologie / Geburtshilfe, Anästhesie, sowie einer Belegabteilung HNO.

Das Haus verfügt über eine interdisziplinäre Intensivstation mit 9   Betten. Wir halten unter anderem eine modern ausgestattete Röntgenabteilung   einschließlich Mammographie und CT vor sowie 2 MRT´s über eine Kooperation  mit einer im Haus befindlichen Praxis für Radiologie.

St. Johannes Klinik Auerbach

Fachkrankenhaus für Innere Medizin mit insgesamt 83 Betten, einschl.   einer Geriatrischen Rehabilitationsabteilung und einer akutgeriatrischen   Einheit innerhalb der Inneren Medizin.

Beide Häuser sind Mitglied in der Initiative Qualitätsmedizin IQM und   wurden bereits mehrfach nach KTQ zertifiziert.


Jetzt bewerben >>