Fit fürs Praktische Jahr in der Radiologie

Klinikum Mittelbaden gGmbH

Fit fürs Praktische Jahr in der Radiologie

Stellenbeschreibung

Konditionen/Vergütung:

  • Monatlicher Zuschuss/Aufwandsentschädigung in Höhe von 300 € zzgl. 50 € Fahrtkostenzuschuss
  • Einmal wöchentlich 90-minütiger PJ-Unterricht

Das bieten wir Ihnen im Praktischen Jahr:

  • Kostenlose Unterkunft in geräumigen, möblierten Zimmern mit Bad, Dusche/WC, Balkon sowie bei Bedarf auch Kochnische. Waschmaschinen und Trockner sowie eine Gemeinschaftsküche stehen auf jedem Stockwerk zur Verfügung.
  • Kostenloses Parken (Einkaufsmöglichkeiten sind gut zu Fuß erreichbar. Die Innenstadt von Baden-Baden und den Bahnhof erreichen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 15 Minuten)
  • Kostenlose Dienstkleidung inkl. Reinigung und Namensschild
  • Betreuung durch einen persönlichen Mentor in jeder Abteilung und durch unsere Assistenten, Oberärzte und Chefärzte
  • PC- und Internetzugang sowie der Zugang zu UpToDate (medizinische Datenbank) stehen Ihnen in der Klinik zur Verfügung
  • Zugang zu Fachliteratur und Zeitschriften in unserem Haus
  • Anleitung in allen wichtigen Untersuchungstechniken
  • Teilnahmemöglichkeiten bei EKG-/Röntgen-Unterricht
  • Krankenhaus mit einem breiten Patientenspektrum
  • Langjährige Erfahrung in der Studentenausbildung
  • Einbindung in alle Bereiche der Patientenversorgung von Anfang an
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Flexible Regelung für Studientage
  • kleine Unterrichts- und Prüfungsgruppen
  • Gezielte Vorbereitung auf das Staatsexamen

Das Klinikum investiert in den Mediziner-Nachwuchs von Morgen und gibt Sicherheit. Die Medizinstudenten werden von Anfang an voll in den klinischen Alltag der jeweiligen Abteilungen eingebunden und nehmen an allen Besprechungen, Visiten, Veranstaltungen, Stationsarbeiten und Operationen teil.

Das Praktische Jahr endet mit einer praktisch-mündlichen Prüfung, die durch die Leitenden Ärzte der Abteilungen und eventuell einem Vertreter der Uniklinik Heidelberg abgenommen wird.

Pflichtfächer

Innere Medizin, Chirurgie

Wahlfächer

Radiologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Pädiatrie, Anästhesie und Intensivmedizin, Orthopädie und Unfallchirurgie, Neurologie

Die Klinik Baden-Baden ist ein Krankenhaus der Zentralversorgung und Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. Nach erfolgreichem Examen beginnen viele Absolventinnen
und Absolventen direkt ihre Facharztausbildung in unserem Haus bzw. in unserem Klinikverbund. Interessenten finden bei uns vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung und fachlichen Qualifizierung. Bei uns erhalten Sie ein attraktives Ausbildungsangebot mit tollem Arbeitsklima.

Die Klinikum Mittelbaden gGmbH ist ein regionales Unternehmen mit attraktiven Standorten. Zum Verbund gehören die Akutkliniken Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Bühl, Rastatt-Forbach, fünf Pflegeeinrichtungen im Stadt- und Landkreis, zwei Tagespflegeangebote, ein Demenzcentrum, ein Ambulanter Pflegedienst, zwei Palliativangebote und ein Hospiz. Medizinische Versorgungszentren und weitere Tochtergesellschaften ergänzen das Portfolio. Mit rund 3.250 Beschäftigten gehört die Klinikum Mittelbaden gGmbH zu den größten Arbeitgebern in Mittelbaden. Als verlässlicher Gesundheitsdienstleister verfügt das Klinikum im akutstationären Bereich über 900 Betten in mehr als 30 Fachabteilungen, Zentren und Instituten.
Gesellschafter sind die Stadt Baden-Baden und der Landkreis Rastatt.

Ansprechpartnerin:

Kati Mitius
Chefarztsekretariat
Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Bühl
Balger Str. 50
76532 Baden-Baden
Fon: +49 (7221) 91-2301
Fax: +49 (7221) 91-2817
www.klinikum-mittelbaden.de – Immer in Ihrer Nähe

Konditionen / Vergütung:

  • Aufwandsentschädigung
  • Chefarztbetreuung
  • Fahrtgeld
  • kostenlose Übernachtungsmöglichkeit
  • Teilnahme an hausinternen Fortbildungen
  • Verpflegung