headerbild

Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Institut für Hygiene und Umwelt

Infektiologin bzw. Infektiologe (m/w/d) (Fachärztin bzw. Facharzt oder fortgeschrittene Weiterbildung)

Euro

Ä1/Ä2 TV-L

 

Wir über uns

Das Institut für Hygiene und Umwelt (HU) ist das Landeslabor der Freien und Hansestadt Hamburg, welches Untersuchungen in den Bereichen Lebensmittelsicherheit, Gesundheitsschutz und Umwelt durchführt. In 10 Abteilungen engagieren sich rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das HU ist als Landesbetrieb gem. § 106 LHO der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz zugeordnet.

Ihre Aufgaben

Als Infektiologin bzw. Infektiologe (m/w/d) arbeiten Sie auch vor Ort in Hamburger Krankenhäusern, die vom HU mikrobiologisch und hygienisch betreut werden.

Sie arbeiten in einem Team mit mehreren Fachärztinnen und Fachärzten, wissenschaftlichen Angestellten, Hygienefachkräften und Medizinisch-Technischen-Assistentinnen und Assistenten zusammen. Dabei übernehmen Sie die Leitung für ein bis zwei Hygienefachkräfte. 

Es erwartet Sie ein Arbeitsplatz mit geregelter Arbeitszeit und einem Gleitzeitmodell. Allerdings ist die Teilnahme an Wochenend- und Feiertagsdiensten erforderlich (hauptsächlich Rufbereitschaft). Nebentätigkeiten sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Ihr Profil

Erforderlich

  • Sie sind approbierte Ärztin bzw. approbierter Arzt (m/w/d) mit abgeschlossener oder fortgeschrittener (mehrjähriger) Facharztweiterbildung für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, Hygiene und Umweltmedizin oder in klinischen Fachrichtungen mit engem Bezug zur Infektiologie (v. a. Innere Medizin, Chirurgie).
  • Die Bereitschaft zu wissenschaftlicher Tätigkeit wird vorausgesetzt.
  • Die Mitwirkung (nach entsprechender Einarbeitung) an den Präsenz- und Rufbereitschaftsdiensten des Bereichs Hygiene und Infektionsmedizin wird erwartet.

Vorteilhaft

  • Idealerweise haben Sie Erfahrungen im Bereich der Infektiologie und besonders in der Diagnostik und Therapie von Infektionskrankheiten.
  • Vorteilhaft wäre die Teilnahme an ABS-Kursen.
  • Sie verfügen über gute IT-Kenntnisse und sind in der Lage, sich in die im Institut vorhandenen IT-Plattformen (Labor-IT, Befundserver-Plattform, Statistik-Software) einzuarbeiten.
  • Sie bringen neben einschlägigem Fachwissen, Können und Erfahrung ein hohes Maß an Kreativität, Leistungsbereitschaft, Überzeugungsvermögen und Loyalität sowie die Fähigkeit zum interdisziplinären Denken und Handeln mit.

Unser Angebot

  • unbefristete Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt,
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe Ä1/Ä2 TV-L (nicht für Beamtinnen und Beamte ausgeschrieben),
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit, Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung betrieblicher Belange grundsätzlich möglich
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • gute Erreichbarkeit mit Rad, Auto und ÖPNV, nur 2 Stationen vom Hauptbahnhof entfernt
  • Sport- und Gesundheitsmaßnahmen, von Qigong über Stand-up-Paddling bis zu Fachvorträgen zu Gesundheitsthemen (z. B. Rückenschule, gesunder Schlaf)
  • eine Kantine vor Ort

Ihre Bewerbung

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gern an den Bereichsleiter, Herrn Prof. Dr. Andreas Wille (Tel.: 040/428 45-7901, E-Mail. andreas.wille@hu.hamburg.de).

Bei Fragen zum Verfahren informiert Sie gern unsere Personalabteilung (Tel.: 040/428 37-2195, E-Mail: personalgewinnung@bgv.hamburg.de).

Auf die Stelle mit der Nummer 189895 können Sie sich bis zum 12.08.2019 bewerben.

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweise der geforderten Qualifikation
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (siehe auch Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren)
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes)

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer 92/19) bitte entweder per E-Mail in einem PDF-Dokument an:

personalgewinnung@bgv.hamburg.de

oder auf dem Postweg an:

Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz
Amt für Zentrale Dienste -Z211-
Billstraße 80
20539 Hamburg

Logo Hamburg

Weiterführende Links und Informationen: