Oberarzt Neurologie Stellenangebote

Stellensuche eingrenzen

Seite 1 von 3

Oberarzt für Neurologie: Spannend und vielfältig

Als Oberarzt in der Neurologie verbindet man ein mehr als spannendes und vielseitiges Tätigkeitsfeld mit den verantwortungsvollen Aufgaben einer ausbildenden und personalentwickelnden Führungsperson.

Oberarzt Neurologie: Neurologe mit Personalverantwortung

Die Felder der Neurowissenschaften sind nicht nur bereits zum Berufseinstieg interessant. Jahr für Jahr werden neue Erkenntnisse in diesem Umfeld präsentiert und klinischen Untersuchungsergebnisse werden durch neue technische Untersuchungsmöglichkeiten, welche uns, wie z.B. das funktionelle MRT, unterstützt. Ein MRT gibt den Spezialisten einen beeindrucken Einblick in neurofunktionelle Organisationseinheiten.

Die Tätigkeiten als Oberarzt in der Neurologie sind vielfältig wie nur in wenigen Fachbereichen. Nicht nur, dass es spannende Einblicke in die Komplexität der Funktionsstörungen von Hirn- und Nervensystemen gibt durch Dinge wie die neurologische Symptomkonstellation, die syndromale Zuordnung, die Ergänzung durch neuropsychologische und neuropsychiatrische Befunde, auch unter Einbeziehung von Tests. Auch die verantwortungsvolle Aufgabe der Personalführung und -Entwicklung sind spannend. Der Oberarzt in der Neurologie betreutet und bildet Arztkollegen in der eigenen Abteilung nach Absprache mit dem Chefarzt eigenständig aus.

Stellenangebote für Oberärzte in der Neurologie

Die Stelle als Oberarzt in der Neurologie ist eindeutig ein interessanter und machbarer Karriereweg, den sich Mediziner überlegen sollten wenn sie an den Herausforderungen moderner Personalführung als auch an der Begleitung und der Betreuung von Patienten interessiert sind. Verhältnismäßig viele Stellen warten auf jene Anwärter der Oberarzt Stelle, da auch die Neurologie ein gefragtes Gebiet ist und es viele Neurologen in Deutschland gibt.