Laborwerte von A bis Z

Harnstoff Normwerte

Harnstoff

Harnstoff, auch besser bekannt als Urea, ist vielen als Inhaltsstoff in Cremes und Kosmetikprodukten bekannt. Darüber hinaus dient er auch als Laborparameter bei der Bestimmung der Nierenwerte. Aber was genau ist Harnstoff und wie wird er im ...
Harnsäure Normwerte

Harnsäure

Häufig finden Patienten nur zufällig heraus, dass sie einen erhöhten Harnsäure-Spiegel im Blut haben. Dabei können unentdeckte, erhöhte Werte über Jahre ernste Folgen haben und zu einer Gicht und Nierenerkrankungen führen. Worum es sich genau ...
Glomeruläre Filtrationsrate (GFR) Normwerte

Glomeruläre Filtrationsrate (GFR)

Eine der wichtigsten Angaben für die Diagnose einer Nierenerkrankung – die Glumeruläre Filtrationsrate (GFR). Nierenschäden betreffen einen erheblichen Anteil der Bevölkerung und werden meist viel zu spät erkannt. Wird eine Nierenschwäche ...
Erhöhte Nierenwerte

Erhöhte Nierenwerte

Was bedeutet es eigentlich, wenn die Nierenwerte erhöht sind? Die Nieren übernehmen als Entgiftungs- und Reinigungsorgan eine wichtige Rolle in unserem Organismus – ist ihre Funktionsleistung eingeschränkt wirkt sich das auf den ganzen Körper ...
Kreatinin Normwerte

Kreatinin

Kreatinin ist ein wichtiger Laborwert, mit dem sich die Nierenfunktion beurteilen lässt. Mithilfe  dieses Parameters kann die Ausscheidungsleistung abgeschätzt und mögliche Nierenerkrankungen diagnostiziert werden. Wie genau Kreatinin gebildet ...
Nierenwerte

Nierenwerte

Unsere Nieren sind lebensnotwendige Organe. Jeden Tag fließt das gesamte Blut des Körpers durch die Nieren. Um zu überprüfen, ob sie gesund sind, Funktionsstörungen oder Erkrankungen vorliegen, werden die Nierenwerte bestimmt. Dabei gibt es ...
LDL Cholesterin

LDL-Cholesterin

Das LDL-Cholesterin ist umgangssprachlich vor allem als „schlechtes“ Cholesterin bekannt, denn erhöhte Werte verstärken das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkte und Schlaganfälle. Schätzungsweise jeder dritte Deutsche hat ...
Cholesterinwerte

Cholesterinwerte

Die Cholesterinwerte sind wichtig für den Körper, denn Cholesterin ist vor allem für den Fettstoffwechsel von großer Bedeutung. Weichen die Cholesterinwerte jedoch zu stark von der Norm ab, kann dies zu gesundheitlichen Beschwerden wie ...
HDL Cholesterin

HDL-Cholesterin

HDL-Cholesterin steht für „High Density Lipoprotein“ und wird oftmals als  „gutes“ Cholesterin bezeichnet. Es kann das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems mindern. Ist das HDL-Cholesterin zu niedrig, sollte es ...