Wissenschaftlicher Mitarbeiter Schwerpunkt Lehre und Forschung (w/m/d) – Humangenetik

MSH Medical School Hamburg – University of Applied Sciences and Medical University
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Schwerpunkt Lehre und Forschung (w/m/d) – Humangenetik

Stellenbeschreibung

Die MSH Medical School Hamburg – University of Applied Sciences and Medical University ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in der Hamburger HafenCity. Über 3.500 Studierende lernen in zahlreichen Bachelor- und Masterstudiengängen, welche alle erfolgreich akkreditiert sind. Im Wintersemester 2019/20 nahm der Staatsexamensstudiengang Humanmedizin den Studienbetrieb auf, nachdem er die staatliche Anerkennung erhielt. Die Arbeit an der MSH ist bestimmt durch ein interdisziplinäres und interprofessionelles Hochschulkonzept, welches eine fachübergreifende Herangehensweise und die Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit der verschiedenen Berufsgruppen fördert.

Die Helios Kliniken Schwerin bestehen aus dem Klinikum Schwerin und der Carl-Friedrich-Flemming-Klinik (CFFK) und sind eines der größten Krankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern. Als Maximalversorger mit 1.200 somatischen und 320 CFFK-Betten decken die HELIOS Kliniken Schwerin alle Fachbereiche der modernen Medizin ab. Im Interesse der optimalen Patientenversorgung sind 35 chefarztgeführte Kliniken und Institute, mehrere Funktionsabteilungen, Ambulanzen und Tageskliniken miteinander vernetzt. Für die entsprechende Diagnostik und Therapie sind alle apparativ-technischen Verfahren vorhanden und komplett digital integriert.

Seit 2019 sind die Helios Kliniken Schwerin universitärer Campus der MSH für den Staatsexamensstudiengang Humanmedizin.

Die MSH sucht zum Wintersemester 2021/22 am universitären Campus in Schwerin zur Verstärkung unseres Teams einen wissenschaftlichen Mitarbeiter Schwerpunkt Lehre und Forschung (w/m/d) – Humangenetik in Vollzeit (100%).

Ihre Aufgaben:

Sie sind im Rahmen des vorgegebenen hochschulüblichen Lehrdeputats (18 SWS bezogen auf eine Vollzeitstelle) in den Lehrbetrieb der MSH eingebunden und planen eigenständig und strukturiert Ihre Lehrveranstaltungen. Dies umfasst

  • Lehre in Seminaren und Praktika des klinischen Studienabschnitts im Staatsexamens-studiengang Humanmedizin, vorrangig in dem Fach Humangenetik
  • Planung, Vor- und Nachbereitung der Unterrichtseinheiten
  • Ausgabe von Skripten und Studienmaterialien (in analoger und digitaler Form)
  • Beratung der Studierenden
  • Abnahme von Prüfungen
  • Vorbereitung und Unterstützung von Forschungsprojekten und Drittmittelanträgen

Ihr Profil:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin und verfügen über die Approbation als Arzt bzw. Ärztin.
  • Sie verfügen idealerweise über die Facharztanerkennung Humangenetik.
  • Sie haben bereits Lehrerfahrung bzw. sehr gute didaktische Kompetenzen.
  • Sie treten selbstsicher, kompetent und sympathisch gegenüber unseren Studierenden auf.
  • Neben Ihren fachlichen Kompetenzen verfügen Sie über ausgewiesene kommunikative Fähigkeiten und eine ausgeprägte Sozialkompetenz.

Wir bieten:

  • eine unbefristete Stelle am Arbeitsort Schwerin
  • akademische Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine herausfordernde Aufgabe mit entsprechender Verantwortung und Gestaltungsspielraum
  • ein dynamisches und stark wachsendes Umfeld in einer neuen, aufstrebenden privaten Hochschule mit zukunftsorientierten Dienstleistungen
  • die Mitarbeit in einem erfolgreichen und motivierten Team
  • eine persönliche Perspektive mit Entwicklungsmöglichkeiten

 

Ihre Bewerbung:

Ihre aussagefähige Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Abschlusszeugnissen, Approbation) senden Sie bitte in digitaler Form an i.renken-olthoff@medicalschool-hamburg.de

 

MSH Medical School Hamburg –

University of Applied Sciences and Medical University

Frau Ilona Renken-Olthoff

Am Kaiserkai 1 • 20457 Hamburg

Tel. 040 3612264-0 • Fax 040 3612264-30

Internet: www.medicalschool-hamburg.de