Übernahme Einzelpraxis Orthopädie / Unfallchirurgie

Vilsbiburg
25.09.2020
Praxis für Unfallchirurgie

Übernahme Einzelpraxis Orthopädie / Unfallchirurgie

Stellenbeschreibung

Angebot der zeitnahen Übernahme einer umsatzstarken chirurgischen Praxis mit Spektrum der Orthopädie und Unfallchirurgie

Der KV-Sitz kann sowohl von einem Chirurgen als auch von einem Orthopäden übernommen werden. Es gibt keine weitere orthopädische oder chirurgische Praxis vor Ort (gesperrtes Gebiet). Eine Kooperation mit einem niedergelassenen Anästhesisten für Operationen im integrierten OP-Trakt besteht. Die Arzthelferinnen sind aufgeweckt, sehr freundlich und wurden fast alle in der Praxis als Lehrlinge ausgebildet. Das aktuelle Spektrum umfasst im operativen Bereich: Handchirurgie, Hernienchirurgie, Proktologie, Phlebologie, Arthroskopie. Die Praxis verfügt über Arthrosonographie und digitales Röntgen.

Es handelt sich um eine modern ausgestattete stark frequentierte unfallchirurgische Einzelpraxis (425 qm) mit eigenem OP-Bereich in einem freistehenden Gebäude (BJ. 2007). Sie ist ebenerdig und barrierefrei für Patienten zu erreichen. Im Obergeschoss sind Lager und Arztzimmer. Es gibt jede Menge praxiseigene Parkplätze. In einem Anbau (110 qm) besteht eine unabhängig geführte Einzelpraxis für Allgemeinmedizin. Die Immobilie kann gemietet oder gekauft werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Übernahme - auch an ein Ärzteteam.

Die Stadt Vilsbiburg ist ein Mittelzentrum mit 12.000 Einwohnern im südlichen Landkreis Landshut mit allen Schulen vor Ort. München und sein Flughafen sowie Berge (Alpen und Bayerischer Wald) sind gut erreichbar.

Praxisimpressionen

Praxisimpressionen