Leitenden Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin / Diabetologie / Endokrinologie

Klinikverbund St. Antonius & St. Josef

Leitenden Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin / Diabetologie / Endokrinologie

Stellenbeschreibung

Für das Petrus-Krankenhaus am Standort Wuppertal-Barmen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leitenden Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin / Diabetologie / Endokrinologie
in Vollzeit

Aufgrund eines Beschlusses der Geschäftsführung soll in die Diabetologie als Sektion zusätzlich investiert und der Bereich weiter ausgebaut werden. Ziel ist, mittelfristig eine DDG-Zertifizierung zu erlangen. Zudem soll der künftige Stelleninhaber (m/w/d) auch im Verbundkrankenhaus St. Josef in Wuppertal die Diabetologie mit Schwerpunkt der Behandlung des diabetischen Fußes etablieren und ausbauen. Behandelt wird bereits das gesamte Spektrum diabetologischer Erkrankungen. Die Klinik ist ebenso Teil des zertifizierten Darmzentrums, nimmt innerhalb des Verbundes eine zentrale Rolle für die Behandlung von Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes ein (ca. 6.500 Endoskopien p. a.) und deckt mit modernster Ausstattung das komplette diagnostische und therapeutische Spektrum ab. Es stehen sämtliche laborchemische Verfahren zur Verfügung. Ergänzend besteht die Möglichkeit, Funktionstests zur Überprüfung von Magenentleerungsstörungen oder anderen Formen der diabetischen Polyneuropathie vorzunehmen. Für Patienten (m/w/d) mit Gefäßproblemen kooperiert man eng mit der Gefäßchirurgie, zur Behandlung des diabetischen Fußsyndroms wird die Plastische Chirurgie hinzugezogen. Für Übergewichtige mit Diabetes mellitus betreibt die Klinik eine Kooperation mit der Adipositaschirurgie in einem Verbundhaus.

Sie haben folgendes Profil:

  • Facharzt (w/m/d) für Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung Diabetologie / Endokrinologie
  • mehrjährige und umfassende Erfahrung im Bereich Diabetologie
  • weitere Zusatzqualifikationen, wie z. B. Ernährungsmedizin, Wundmanagement sind begrüßenswert
  • Sie überzeugen durch Dynamik, Empathie sowie Organisationstalent
  • Sie arbeiten selbständig und eigenverantwortlich
  • Sie verstehen sich abteilungsintern, interdisziplinär und mit niedergelassenen Kollegen (m/w/d) auf eine kollegiale Zusammenarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine langfristige Perspektive in einer expandierenden Klinik mit einer zukunftweisenden Unternehmensstruktur
  • sehr viele Möglichkeiten zur weiteren Gestaltung und Verantwortung
  • Wertschätzung Ihres persönlichen Engagements
  • Ihre Teilnahme an den Rufdiensten (2-4) erstreckt sich nur auf die Diabetologie
  • die Vergütung ist individuell verhandelbar
  • Ihre Fort- und Weiterbildung wird großzügig unterstützt
  • die Etablierung der Telemedizin ist zusätzlich möglich und wird von Seiten der Klinikleitung unterstützt
  • einen attraktiven Standort in einem modernen Klinikverbund im Westen von NRW mit optimaler Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr

Kontakt:

Klinikverbund St. Antonius & St. Josef
Regionalgeschäftsführer
André Meiser
Bergstr. 6-12
42105 Wuppertal

Tel 0202 485-2901
www.ergaenzen-sie-uns.de

Lernen Sie uns kennen!

Unsere Kliniken für Innere Medizin:

Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie und Ernährungsmedizin am Petrus-Krankenhaus

  • Schwerpunkte: diagnostische und interventionelle Endoskopie, Sonographie, Hepatologie, Behandlung von GI-Tumoren

Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie und Diabetologie am Krankenhaus St. Josef

  • Schwerpunkte: Diagnostische Endoskopie, Sonographie, Koloskopie, interventionelle Hepatologie und Labordiagnostik

Wir freuen uns auf Sie!

Als zukünftiger Mitarbeiter (m/w/d) unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zu identifizieren.

Bitte beachten Sie, dass eine Einstellung nur erfolgen kann, wenn bis zum Dienstantritt alle notwendigen Immunitätsnachweise (COVID-19 und Masern, gemäß Infektions- bzw. Masernschutzgesetz) erbracht sind.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich - unter Angabe der Kennziffer prx-21755 - über unser Stellenportal.