Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin

Stellenbeschreibung

Für unsere Geriatrische Klinik suchen wir einen

Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin
in Vollzeit oder Teilzeit

Wir sind das St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus in Ludwigshafen am Rhein, ein innovatives und leistungsfähiges Allgemeinkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. 1300 Kolleginnen und Kollegen arbeiten hier gemeinsam für die Menschen und freuen sich schon auf Sie.

Die Geriatrische Klinik mit 71 Betten ist mit dem Qualitätssiegel Akutgeriatrie ausgezeichnet. Gemeinsam mit der Orthopädischen und Unfallchirurgischen Klinik sind wir als Alterstraumatologisches Zentrum zertifiziert. Im geriatrischen Team arbeiten Ärzte, darunter Fachärzte für Unfallchirurgie und Orthopädie sowie für Neurologie, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen, Musiktherapeuten, Tiertherapeuten, der Krankenhaussozialdienst und die Seelsorge eng zusammen. Die geriatrische Therapieabteilung ist ausgestattet mit einer Übungsküche, Therapieräumen und Kraftgeräten. Einen weiteren Schwerpunkt legen wir auf die palliative Betreuung.

Ihre Aufgaben

  • In der Geriatrischen Klinik behandeln Sie als Internist (m/w/d) eigenständig anspruchsvolle Fälle im Gebiet der Inneren Medizin mithilfe Ihrer fundierten Kenntnisse und den neuesten wissenschaftlichen Ansätzen
  • Oberärztlich verantworten Sie gemeinsam mit dem von Ihnen geleiteten multiprofessionellen Team aus Ärzten und Pflegefachkräften die medizinische Versorgung multimorbider Patienten
  • Zukünftigen Ärztegenerationen bieten Sie eine qualitativ hochwertige Ausbildung und fördern ihre praktische Erfahrung
  • Im Rahmen Ihrer Konsiltätigkeit vernetzen Sie sich mit den anderen Abteilungen
  • Sie gestalten den Aufbau neuer Strukturen innerhalb und außerhalb der Abteilung gemeinsam mit dem oberärztlichen Team und der Chefärztin aktiv mit

Ihr Profil

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und im Besitz der Approbation als Arzt (m/w/d) in Deutschland
  • Sie vertreten einen generalistischen Therapieansatz und arbeiten gerne mit betagten Menschen
  • Engagiert stehen Sie Ihren Kolleginnen und Kollegen, auch abteilungsübergreifend, mit Rat und Tat auf Augenhöhe zur Seite
  • Ihrem Gegenüber, ob Patienten, Angehörigen oder Kolleginnen und Kollegen, bringen Sie stets Wertschätzung, Respekt, Verständnis, Toleranz und Hilfsbereitschaft entgegen
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen eines kirchlichen Trägers

Wir bieten Ihnen

  • Einen spannenden Verantwortungsbereich
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten wie dem Erwerb der Zusatzbezeichnung Geriatrie sowie internen und externen Fortbildungen wie bspw. spezielle Führungskräftetrainings
  • Eine attraktive Vergütung nach Tarif für Ärztinnen und Ärzte an Kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) sowie der Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Bis zu 30 Tage Urlaub plus 24.12. und 31.12. als zusätzliche dienstfreie Tage, die bei?Dienst mit einem?Zuschlag?vergütet werden
  • Ein Team, das zusammenhält, gemeinsam Lösungen findet und Wertschätzung großschreibt

Bewerben Sie sich schnell und sicher über unser Online-Bewerbungsportal.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, sich online über unser Bewerbungsformular zu bewerben, können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail an personalmanagement@st-marienkrankenhaus.de senden oder per Post an:

St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus
Personalmanagement
Salzburger Str. 15
67067 Ludwigshafen

Vielfalt
Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Wir treten für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein, das Personen aufgrund ihrer Leistungen schätzt - unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung im Einklang mit den Werten des katholischen Trägers sowie dessen Identifikation und Leitbild, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung. Deshalb haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet.

Ihr persönlicher Kontakt

Dr. med. Ariane Zinke
Chefärztin

Tel. 0621 5501-2626