Oberärztin/-arzt (m/w/d) für Kinderonkologie/-hämatologie

Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Oberärztin/-arzt (m/w/d) für Kinderonkologie/-hämatologie

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt,
mit einem Stellenumfang von 50-100%,

eine/n Oberärztin/Oberarzt (m/w/d) für Kinderonkologie/-hämatologie

oder

Fachärztin/Facharzt (m/w/d) in Weiterbildung
zum Erwerb der Zusatzbezeichnung „Kinderonkologie/-hämatologie“ im letzten Weiterbildungsjahr

In unserem kinderonkologischen Zentrum behandeln wir jährlich ca. 20 neu diagnostizierte Patienten. Die Patienten werden im Rahmen des GPOH-Netzwerkes in den jeweils aktuellen Studien/Registern behandelt. Es besteht eine enge Kooperation mit allen relevanten Studienleitungen und den entsprechenden Referenzeinrichtungen. Darüber hinaus sind wir Mitglied des Westdeutschen Pädiatrischen Studienzentrums. Mit Ausnahme von Stammzelltransplantationen behandeln wir alle pädiatrisch-onkologischen und hämatologischen Erkrankungen. Neben der konventionellen Medizin erhalten die Patienten bei uns ein integratives Therapiekonzept, welches individuell auf die Patientenbedürfnisse abgestimmt ist und neben komplementären medikamentösen Therapieverfahren auch nicht-medikamentöse Interventionen aus dem Umfeld der anthroposophischen Medizin beinhaltet (äußere Anwendungen, künstlerische Therapien, etc.).Ihre Aufgabe besteht in der aktiven Patientenversorgung (stationär, teilstationär, ambulant) gemeinsam mit den vorhandenen drei Kinderonkologen. Zudem umfasst die Tätigkeit auch eine Beteiligung an der Betreuung der allgemeinpädiatrischen Patienten, wo insbesondere der sinnvolle Einbezug von Komplementärmedizin erlernt werden kann und die Ausbildung von Studenten und Ärzten. Eine Mitarbeit in unserer wissenschaftlichen Arbeitsgruppe ist ausdrücklich erwünscht. Diese Arbeitsgruppe ist eingeordnet in die Professur für integrative Kinder- und Jugendmedizin an der Universität Witten/Herdecke. Sowohl Promotionen als auch Habilitationen sind in diesem Umfeld möglich. Sie vertreten zudem die Abteilung auch innerhalb des kinderonkologischen nationalen und internationalen Netzwerkes u.a. durch Teilnahme an den entsprechenden Prüfarzttreffen, etc. Darüber hinaus beteiligen Sie sich an den allgemeinpädiatrischen Hintergrunddiensten der Pädiatrie, sowie am Rufdienst für die Kinderonkologie.

Die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin hat neben der Kinderonkologie als weitere ausgewiesene Behandlungsschwerpunkte die Neuropädiatrie, Neonatologie (Perinatalzentrum), Psychosomatik und eine Ambulanz für integrative Kinder- und Jugendmedizin. Jährlich werden ca. 2000 Patienten stationär behandelt.
Der leitende Arzt der Abteilung hat eine Weiterbildungsermächtigung für Kinderonkologie/-hämatologie von 24 Monaten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die rechts in der Randspalte stehende Adresse.

Für Rückfragen stehen Ihnen der leitende Arzt der Abteilung (Prof. Dr. Alfred Längler; (02330) 62-2229) oder der leitende Oberarzt der Abteilung (Prof. Dr. Tycho Zuzak; (02330) 62-2183) gerne zur Verfügung.