Oberarzt*Oberärztin (m/w/d) Radiologie

Stellenbeschreibung

Oberarzt*Oberärztin Radiologie

Das Institut für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin verantwortet die Patientenversorgung des Klinikums im gesamten Leistungsspektrum der diagnostischen und interventionellen Radiologie und Neuroradiologie. Ergänzt werden diese durch ein diagnostisches Leistungsspektrum der Nuklearmedizin einschließlich PET/CT. Es ist Bestandteil des Onkologischen Zentrums, des Gefäßzentrums, der überregionalen Stroke-Unit des Klinikums und akkreditierte Weiterbildungsstätte der Deutschen Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie.

Unter Leitung von Herrn Prof. Ludwig befindet sich das Institut seit zwei Jahren in einer umfassenden Neuausrichtung: Es hat eine substantielle Weiterentwicklung des Teams und der Prozesse sowie eine umfangreiche Erneuerung der apparativen Ausstattung durchlaufen. Neu beschafft wurden 2 MRT (Siemens Vida und Sola), 2 CT (Siemens X.Ceed), Mammographie (Siemens Revelation), PACS (Carestream), 1 intraoperatives CT (Siemens). Vorhanden sind 2 Angiographieanlagen (Siemens mono- u. biplan), PET/CT, Gammakamera, Sonographie. Monoplane Angiographie, Gammakamera und Projektionsradiographie werden aktuell neu beschafft.

Ihre Arbeitsaufgaben:

  • Sicherstellung der medizinischen Leistungserbringung im Fachgebiet auf dem neuesten medizinischen Stand
  • Übernahme von Führungsverantwortung für den übertragenen Bereich
  • Unterstützung des Klinikdirektors in der Weiterentwicklung des Instituts

Ihr Profil:

  • Facharzt*ärztin für Radiologie mit fundierten Kenntnissen im gesamten Fachgebiet
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikations- und Sozialkompetenz
  • Interesse an der Mitarbeit in einem bestehenden jungen und leistungsfähigen Team

Was wir bieten:

  • Möglichkeit der fachlichen Weiterentwicklung in diversen Themenfeldern der diagnostischen und interventionellen Radiologie und Neuroradiologie, bspw. auch Einarbeitung in periphere Rekanalisation oder Schlaganfallversorgung mittels Thrombektomie
  • Möglichkeit der Mitgestaltung in enger Abstimmung mit dem Klinikdirektor und den anderen Führungskräften des Instituts
  • Wertschätzende und engagierte Arbeitsatmosphäre in einem durch medizinische Qualität, Patienten- und Serviceorientierung geprägten Team, gute Kommunikation untereinander und mit den anderen Fachbereichen des Klinikums
  • Aktives Onboarding, betriebliche Altersvorsorge, Kindertagesstätte und Kindernotbetreuung, hervorragendes betriebliches Gesundheitsmanagement, diverse Zusatzleistungen: Jobticket, Krankenzusatzversicherung, etc.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne telefonisch an unseren Klinikdirektor Herrn Prof. Dr. Ludwig, unter (06151) 107-94-6751.

Bewerben Sie sich noch heute über unsere Onlineplattform - Klicken Sie einfach hier!

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Kommunaler Maximalversorger: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende
Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus hat auf seinem Gesundheitscampus mitten in der City 22 Kliniken und Institute, 1.000 Betten in einem modernen, weitgehend digitalisierten Krankenhaus, 25 OP-Säle, vier Intensivstationen und eine Intermediate Care.

 

Klinikum Darmstadt GmbH
Grafenstraße 9, 64283 Darmstadt
www.karriere.klinikum-darmstadt.de