Ärztinnen und Ärzte (w/m/d) im Gesundheitsamt

Stadt Bochum

Ärztinnen und Ärzte (w/m/d) im Gesundheitsamt

Stellenbeschreibung

Ärztinnen und Ärzte (w/m/d) im Gesundheitsamt
- unbefristete Beschäftigung in Teilzeit oder Vollzeit -

Stellenangebote

Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets.

Zur Verstärkung unseres Teams sucht das Gesundheitsamt der Stadt Bochum regelmäßig

Ärztinnen und Ärzte (w/m/d)

mit den Schwerpunkten

  • Infektionsschutz und Hygiene
  • ärztliche Hilfen für Kinder und Jugendliche
  • Umweltmedizin
  • amtsärztliche Untersuchungen und Begutachtungen
  • Psychiatrie

für eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit oder Vollzeit.

(Kennziffer: 53-1)

Das Gesundheitsamt der Stadt Bochum besteht aus den drei Abteilungen „Gesundheits- und Verbraucherschutz“, „Gesundheitliche Hilfen für Kinder und Jugendliche“ und „Sozialpsychiatrische Hilfen“. Insgesamt sind dort rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und vielseitige ärztliche Tätigkeit in einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet im Bereich des öffentlichen Gesundheitsdienstes
  • teamgestütztes Arbeiten und ein kooperatives Arbeitsklima
  • umfassende Einarbeitung
  • kontinuierliche Fort- und Weiterbildung sowie gezielte Angebote zur Weiterqualifizierung
  • Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des Gesundheitsamtes, z.B. die Übernahme von Führungspositionen
  • eine am Bedarf ausgerichtete flexible Arbeitszeit sowie vielfältige Teilzeitmöglichkeiten
  • die Möglichkeit der Nebentätigkeit
  • tarifliche Eingruppierung entsprechend Ihrer persönlichen Qualifikation nach EG 15 TVöD (ohne abgeschlossene Facharztausbildung nach EG 14 TVöD)

Darüber hinaus profitieren Sie natürlich von den allgemeinen Vorteilen des Einstiegs bei der Stadt Bochum:

  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeitmodelle / vielfältige Teilzeitmöglichkeiten
  • Eltern-Kind-Büro und städtische Kinderferienbetreuung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebssport / Entspannungsverfahren
  • Möglichkeit des Erwerbs eines ermäßigten Jobtickets für den VRR

Wenn es Sie reizt, mit uns die ärztlichen Aufgaben des Gesundheitsamtes verantwortungsvoll wahrzunehmen und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Sie können sich bei uns jederzeit initiativ bewerben. Wir bieten Ihnen ebenfalls die Möglichkeit, bei uns in den entsprechenden Aufgabenbereichen zu hospitieren.

Link zur Ausschreibung im Stellenportal interamt: https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=631105

Was erwarten wir von Ihnen?

Sie haben ein abgeschlossenes Medizinstudium und haben möglichst bereits einige Jahre Berufserfahrung sammeln können. Die Anerkennung als Fachärztin oder Facharzt ist vorteilhaft. Besonders wünschenswert sind Erfahrungen im öffentlichen Gesundheitsdienst.

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Fragen?

Für Rückfragen stehen Ihnen im Gesundheitsamt Herr Dr. Winter (Telefon: 0234 910-3200) und Herr Mikus (Telefon: 0234 910-3232) sowie im Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation Herr Kiseier (Telefon: 0234 910-2629) gerne zur Verfügung.

Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.