Assistenzarzt* zur Weiterbildung in der Gefäß- und Thoraxchirurgie

Ammerland Klinik

Assistenzarzt* zur Weiterbildung in der Gefäß- und Thoraxchirurgie

Stellenbeschreibung

  • Bei uns zählt der Mensch, nicht das Geschlecht.

Die Klinik für Gefäß- und Thoraxchirurgie ist mit 63 Betten eine der größten Kliniken dieser Art in Deutschland und führt jährlich circa 1.200 arterielle und 1.000 venöse Eingriffe aller Schwierigkeitsgrade (Hybrid-OP, Stentverfahren) durch. Zwei Duplex-Arbeitsplätze und VVP/LRR in Eigenregie sowie DSA und CT-/MR-Angiographie am Haus gehören zum Leistungsportfolio.

Das Team besteht aus 17 Ärztinnen und Ärzten mit einem Stellenschlüssel von 1-7-9 sowie zwei zusätzlichen Gefäßassistenten. An fünf Tagen in der Woche wird gleichzeitig in bis zu vier Operationssälen gearbeitet, wobei das gesamte Spektrum der Gefäßchirurgie abgedeckt wird.

Freuen Sie sich unter anderem auf

  • eine breit aufgestellte gefäß- und thoraxchirurgische Abteilung mit einem überregionalen Einzugsgebiet
  • ein Klinikzentrum mit allen für die Gefäß- und Thoraxchirurgie wichtigen Nachbardisziplinen (u. a. Radiologie, Kardiologie, Neurologie)
  • modernste Diagnostik- und OP-Ausstattung
  • eine hervorragende EDV-Infrastruktur (elektronische Patientenakte, PACS, PDMS etc.) sowie Entlastung durch den Einsatz spezieller Kodierfachkräfte
  • eine volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Gefäßchirurgie sowie Phlebologie
  • eine Vergütung nach dem TV-Ärzte/VKA
  • ein innovatives Team mit Begeisterung für die Gefäß- und Thoraxchirurgie
  • umfangreiche Unterstützung und Förderung durch Fortbildungen
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, u.a. durch Teilzeitstellen und die Kooperation mit der Kindertagesstätte „Jahnallee“

Ihre Aufgaben bei uns

  • Versorgung der gefäß- und thoraxchirurgischen Patienten
  • Umsetzung unserer hausinternen Standards und Leitlinien
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit

  • mit Begeisterung für das Fachgebiet der Gefäß- und Thoraxchirurgie und dem Ziel den beruflichen Schwerpunkt auf dieses Fachgebiet zu legen
  • ein abgeschlossenes Medizinstudium und den Besitz der deutschen Approbation
  • Freude am kollegialen Austausch und der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen


Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich einfach per E-Mail oder über das untenstehende Bewerbungsformular.

Für eine persönliche Kontaktaufnahme steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Gefäß- und Thoraxchirurgie, Herr Dr. Peter Ritter, (T 04488 50-3210 l ritter@ammerland-klinik.de) gerne zur Verfügung.