Facharzt (w/i/m) für Innere Medizin und Nephrologie oder Internist (w/i/m) mit Interesse an der Weiterbildung im Fachgebiet Nephrologie

Dortmund
Vollzeit
19.01.2023
Vollzeit
Klinikum Dortmund gGmbH

Facharzt (w/i/m) für Innere Medizin und Nephrologie oder Internist (w/i/m) mit Interesse an der Weiterbildung im Fachgebiet Nephrologie

Stellenbeschreibung

Die Klinikum Dortmund gGmbH (in Trägerschaft der Stadt) ist als Klinikum der Universität Witten/Herdecke ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit über 1.422 Planbetten, ca. 4.600 Mitarbeitern und verfügt (bis auf die Psychiatrie) über sämtliche medizinische Fachrichtungen. Das Klinikum behandelt jährlich über 315.000 Patientinnen und Patienten, davon rd. 65.000 stationär.

Die Klinik für Nephrologie (Direktor: Dr. F. Özcan) verfügt über eine angeschlossene Krankenhausdialyse sowie über sämtliche diagnostische und therapeutische Verfahren der modernen Nephrologie einschließlich aller Nierenersatz- und Aphereseverfahren. Es werden ca 800 Patienten pro Jahr aus dem gesamten Spektrum der Nephrologie behandelt. Die Klinik ist von der DHL als Hypertoniezentrum sowie von der DGfN als Nephrologische Schwerpunktklinik zertifiziert. Für die ambulante Versorgung von Peritoneladialyse PatientInnen besteht eine langjährige Kooperation mit dem KfH Nierenzentrum Dortmund. Es liegt die volle Weiterbildungsbefugnis zur Erlangung der Schwerpunktbezeichnung Nephrologie sowie für die ambulanten Spezialsprechstunden und ambulante Dialyse eine Institutsermächtigung vor.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Facharzt (w/i/m) für Innere Medizin und Nephrologie oder Internist (w/i/m) mit Interesse an der Weiterbildung im Fachgebiet Nephrologie

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TV-Ärzte/VKA)
  • die Möglichkeit zur Forschung, Promotion und Habilitation
  • wissenschaftliche Arbeit und klinische Forschung in Kooperation mit der Universität Witten/Herdecke
  • betriebliche Altersvorsorge sowie die Möglichkeit zur Entgeltumwandlung
  • wir legen Wert auf regelmäßige fachspezifische Fortbildungen und gewähren hierfür Freistellung und finanzielle Unterstützung
  • zahlreiche betriebliche Gesundheitsangebote
  • regelmäßige Mitarbeiterfeste
  • verschiedene Vergünstigungen bzw. Mitarbeiterrabatte wie z. B. VRR-Ticket, Apothekeneinkauf, Fitnessstudio, Wellness, Reisebüro etc.

Wir erwarten von Ihnen:

  • klinische Expertise im gesamten Fachgebiet der Inneren Medizin sowie der Nephrologie
  • Sie sind eine souveräne Persönlichkeit mit Verantwortungsbewusstsein für Personal und Organisation
  • die Umsetzung unseres Unternehmenskodex

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben steht Ihnen für eine erste persönliche Kontaktaufnahme und weitere Auskünfte der Klinikdirektor, Herr Dr. F. Özcan, unter der Rufnummer 0231 953 21777 gerne zur Verfügung.