Stationsärztin/Stationsarzt an der Abteilung für Chirurgie

Judenburg
Vollzeit, Teilzeit
12.05.2021
Vollzeit, Teilzeit
Landeskrankenhaus Murtal, Standort Judenburg
Stationsärztin/Stationsarzt an der Abteilung für Chirurgie

Stellenbeschreibung

LKH Murtal Standort Judenburg

Foto Standort Judenburg: © Toni Muhr

 

Das LKH Murtal bildet mit seinen 3 Standorten in Knittelfeld, Judenburg und Stolzalpe ein hochkompetentes Netzwerk zur nachhaltigen Gesundheitsversorgung der Bevölkerung in dieser Region. Die drei Standorte Judenburg, Knittelfeld und Stolzalpe waren schon bisher Leuchttürme medizinischer Kompetenz und bilden durch die Vernetzung eine tragende Säule im steirischen Gesundheitswesen.

Zur Verstärkung des Teams sucht das LKH Murtal für den Standort Judenburg zum sofortigen Eintritt eine/n

Stationsärztin/Stationsarzt
an der Abteilung
für Chirurgie.

 

Die Abteilung für Chirurgie im LKH Murtal am Standort Judenburg verfügt derzeit über 32 Betten auf zwei Stationen. Neben einer 24-stündigen Notfallambulanz werden mehrere Spezialambulanzen geführt. In der integrierten Endoskopie-Einheit werden jährlich etwa 1.500 endoskopische Untersuchungen und Eingriffe vorgenommen.

Durch die modern ausgestatteten Operationssäle ist das Angebot an operativen Leistungen sehr umfassend: kleine und ambulante Chirurgie (Entfernung von Muttermalen und anderen Hautveränderungen), Blinddarm- und Gallenblasenentfernung, Leisten- und Narbenbruchoperationen, OP bei Erkrankungen der Schilddrüse (Knotenbildungen, Kropf), operative Behandlung von Varizen, OP bei verschiedenen Enddarmerkrankungen (Fisteln, Abszesse, Hämorrhoiden usw.), Notfalleingriffe bei Erkrankungen im Bauchraum (Darmverschluss, Entzündungen, Blutungen, Durchbrüchen usw.).

Besonders hervorzuheben sind die onkologische Chirurgie zur Behandlung von bösartigen Erkrankungen des Magens, Dünn-, Dick- und Mastdarmes, die laparoskopische (Knopfloch-) Chirurgie bei Gallenblasenerkrankungen (Steine, Entzündungen), Narben- und Leistenbrüchen, Blinddarmentzündungen, Sodbrennen (bei Zwerchfellbruch), Divertikel-Krankheit des Dickdarms und vielfach auch in der onkologischen (Tumor-) Chirurgie des Dick- und Mastdarmes

 

Ihr Anforderungsprofil:

  • Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung als Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin mit und interessieren sich besonders für chirurgische Fragestellungen
  • Mit Engagement und Einsatz stellen Sie die Patientinnen und Patienten in den Mittelpunkt
  • Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Menschen aber auch in der Organisation von Abläufen ist Ihnen wichtig
  • Sie bringen sich nicht nur im eigenen Team ein, sondern pflegen einen wertschätzenden Umgang auch mit anderen Berufsgruppen
  • Die gängigen EDV-Programme (MEDOCS) sind für Sie selbstverständlich und Sie finden sich auch in neuen Anwendungen rasch zurecht
  • Wir sind uns als Gesundheitsunternehmen unserer Vorbildwirkung und unserer Verantwortung sehr bewusst, daher muss bei Antritt Ihrer Tätigkeit eine Immunität gegen Masern, Mumps, Röteln, Varizellen sowie Hepatitis B entweder durch eine nachgewiesene zweimalige Impfung oder einen positiven Antikörper vorliegen

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in unserer sehr breit aufgestellten chirurgischen Abteilung
  • Wir nehmen unseren Versorgungsauftrag sehr ernst und legen daher viel Wert auf kontinuierliche Weiterbildung. Unser Angebot ist dementsprechend vielseitig
  • Wir sind fest davon überzeugt, dass wir nur gemeinsam gute Leistung bringen können, daher legen wir viel Wert auf gute Kommunikation und Teamwork
  • Unsere umfangreichen Sozialleistungen (Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitmodelle, individuelle Karriereplanung, betriebliche Gesundheitsförderung, u.v.m.) gehören für uns dazu
  • Kommen Sie in unser Team, wir freuen uns auf Sie!

Jobdetails:

Einsatzort: LKH Murtal, Standort Judenburg

Beschäftigungsausmaß: 100% auch Teilzeit möglich (min. 50%)

Gehaltsschema: SI/3 (mind. € 3.768,80 monatlich auf Basis Vollzeit) zzgl. Zulagen und ärztlicher Honorare. Dies inkludiert eine bezahlte Mittagspause. Zusätzlich bestehen Ansprüche auf Sondergebührenentgelte, gesondert vergütet werden Journaldienstleistungen. Erfahrung im Beruf wird durch die Anrechnung von Vordienstzeiten und einer damit verbundenen höheren Einstufung im Schema berücksichtigt. (KAGes Gehaltsansätze)

Dienstantritt: ab sofort bzw. nach Vereinbarung

Befristung: Erstbefristung auf 6 Monate, Daueranstellung möglich

Ende der Bewerbungsfrist: 18.07.2021

Ansprechperson & Kontakt:
Für nähere Auskünfte und Fragen steht Ihnen gerne der Vorstand der Abteilung für Chirurgie, ÄDir. Prim. Dr. Michael Jagoditsch (03572/82560-3235) zur Verfügung. Wir weisen darauf hin, dass keine Bewerbungskosten rückerstattet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der digitalen Verarbeitung Ihrer Daten für den Zweck der Abwicklung des laufenden Personalauswahlverfahrens zu.