Famulatur Psychosomatik / Psychotherapie in der Hansestadt Stendal

Klinik
Emil-Kraepelin-Str. 6, 39576, Hansestadt Stendal
Karte »
Fachgebiet: Psychosomatik

Konditionen / Vergütung:

  • kostenlose Übernachtungsmöglichkeit
  • Teilnahme an hausinternen Fortbildungen

Stellenbeschreibung

Konditionen/Vergütung:
Nutzung der umfangreichen wissenschaftlichen Bibliothek
Sonstige Informationen:
Sie möchten gern vielfältige und komplexe psychiatrische Behandlungs- und Versorgungsstrukturen kennen lernen und mehr über die Arbeit in der Psychiatrie/Psychotherapie erfahren?

Dann können wir Ihnen eine Famulatur im Fachklinikum Uchtspringe empfehlen. Sie würden damit Ihren beruflichen Erfahrungshorizont in einem modernen differenzierten Behandlungszentrum mit 296 Betten sowie 86 Tagesklinikplätzen erweitern. Die Klinik für Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie umfasst dabei vier Stationen mit 69 Behandlungsplätzen, drei Tageskliniken in Stendal, Salzwedel und Seehausen mit insgesamt 56 Behandlungsplätzen und eine Institutsambulanz.

Wir behandeln Menschen mit Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der allgemeinen Psychiatrie und Psychotherapie, z.B. Depressionen, Schizophrenien, Angststörungen, Belastungsreaktionen, Zwangserkrankungen und Persönlichkeitsstörungen.

Neben einer umfassenden Diagnostik legen wir großen Wert auf eine bedürfnisgerechte Fürsorge und Behandlung. Die Diagnostik und Therapie wird individuell abgestimmt. Grundlage ist der Aufbau einer annehmenden, wertschätzenden und kontinuierlichen Beziehung zu unseren Patienten. Zur Unterstützung der Behandlungskontinuität sind auch Übergänge von stationärer zu teilstationärer oder ambulanter Behandlung in unserer Klinik möglich. Darüber hinaus ist uns die Beteiligung von Angehörigen ein wichtiges Anliegen.

Für die Behandlung der Patienten wird ein breites Angebotsspektrum vorgehalten und verschiedene Therapieformen genutzt.

– qualifizierte medizinisch psychiatrische Beratung und Behandlung
– psychiatrische Pflege
– Einzel- und Gruppengespräche
– psychoedukative Gruppen
– sozialtherapeutische Gruppen- und Einzelmaßnahmen
– Gruppenpsychotherapie
– Familien- und Paargespräche
– verhaltenstherapeutische Übungsprogramme
– Unterstützung in Krisensituationen
– Problemlösungen
– bei Bedarf Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen
– Selbstsicherheitstraining
– Entspannungstraining
– Ergotherapie
– Sport- und Bewegungstherapie
– Musiktherapie
– Lichttherapie
– Wachtherapie und Schlafentzugsbehandlung
– Autogenes Training
– aktiv geplante Freizeit und Schwimmen

Sollten Sie neben der Psychiatrie/Psychotherapie noch andere Fachbereiche interessieren, können Sie Ihre Famulatur individuell gestalten und dabei auch aus den verschiedenen Bereichen unserer Kliniken wählen. Natürlich beraten wir Sie gern bei der Auswahl.

Während Ihrer Famulatur bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten, unter anderem:

– Die Teilnahme an Visiten, Aufnahmeuntersuchungen, diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen, Fallkonferenzen und Entlassungsgesprächen.
– Angehörigenarbeit, in der Kinder- und Jugendpsychiatrie zusätzlich Elterngruppen und die Zusammenarbeit mit Jugendämtern sowie Einrichtungen der Jugend- und Erziehungshilfe.
– Sehen Sie den Vertretern anderer Berufsgruppen – wie z.B.Psychologen, Sozialarbeitern, Ergo-, Musik-, Physio- und Sporttherapeuten – bei ihrer Arbeit über die Schultern und lernen Sie die Spezifika des psychiatrischen Pflegedienstes kennen.
– Lernen Sie die qualifizierte Entgiftungs- und Motivationsbehandlung sowie suchtspezifische Psychotherapie kennen.
– Erfahren Sie mehr über die Spezifika, Möglichkeiten und Grenzen gemeindenaher teilstationärer und ambulanter Versorgungsstrukturen sowie ihre Vernetzung mit den Fachkliniken.

Ist es uns gelungen Ihr Interesse zu wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung und die Herausforderung, Ihnen die Vielfalt unserer Fachgebiete und deren Entwicklung nahe zu bringen.


Jetzt bewerben >>