Praktisches Jahr in der Viszeralchirurgie

Darmstadt
17.05.2019
Klinikum Darmstadt GmbH

Praktisches Jahr in der Viszeralchirurgie

Stellenbeschreibung

Praktisches Jahr am Klinikum Darmstadt

Das Klinikum Darmstadt ist ein Haus der Maximalversorgung und gliedert sich in 21 Kliniken und Institute. Das Klinikum Darmstadt beschäftigt 340 Ärztinnen und Ärzte.

Seit 1997 gibt es die Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret. Die Hauptabteilung der Kinderklinik befindet sich in der Dieburger Straße und im Gebäude der Frauenklinik des Klinikums Darmstadt in der Grafenstraße betreiben die Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret außerdem eine reine Früh- und Neugeborenen-Intensivstation. Zusammen mit der Frauenklinik bildet die Kinderklinik hier das Perinatalzentrum Südhessen / Level 1.

Für die Patientenversorgung stehen alle wesentlichen Großgeräte wie Computertomograph, Kernspintomograph, PET/CT, Lithotripter, Linearbeschleuniger, Linksherzkathetermessplatz zur Verfügung.

Klinisch-praktische Ausbildung

In allen an der Ausbildung beteiligten Kliniken und Instituten des Klinikums werden die Studierenden bestimmten verantwortlichen Ärztinnen und Ärzten zugewiesen. Unter fachlicher Anleitung und Aufsicht wird ihnen die Untersuchung und Behandlung von Patientinnen und Patienten vermittelt.

Die Studierenden betreuen eigene Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung. Sie werden in die Erhebung der Anamnese, die sorgfältige Untersuchung und Befundung, die Patientenführung und Aufklärung, das Erstellen von Therapieplänen und das Abfassen von Arztbriefen eingewiesen. Die Studierenden nehmen an den täglichen Arzt-Besprechungen und Visiten teil und stellen die von ihnen betreuten Patientinnen und Patienten vor.

Seminare

Begleitend zur Ausbildung am Krankenbett werden von Chefärzten und Oberärzten geleitete spezielle Seminare für PJ-Studierende wie Sonographie- oder EKG-Kurse, Nahtkurse etc. angeboten. Die Seminare finden in kleinen Gruppen statt, sodass eine individuelle Betreuung möglich ist. Das Klinikum Darmstadt hat eine sehr hohe Sektionsrate. Regelmäßig finden patho-anatomische Konferenzen statt, an denen die Studierenden teilnehmen können.

Räumliche Ausstattung

Für PJ-Studierende stehen im Klinikum Darmstadt eigene Räume zur Verfügung. Direkt an diese Räume angeschlossen ist ein Konferenzraum, der über einen Arbeitsplatz mit PC- und Internetanschluss verfügt, an dem internationale Literatur abgefragt werden kann.