Praktisches Jahr in der Psychiatrie

Merzig
25.07.2019

Stellenbeschreibung

Praktisches Jahr

Das Klinikum Merzig bietet jeweils zum Wintersemester insgesamt 16 Plätze an.
Wahlfächer und Aufteilung - Innere Medizin/Chirurgie:

Neben dem chirurgischen und internistischen Tertial bietet das Klinikum als Wahlfach eine ganze Reiher interessanter Alternativen an.

Diese sind folgendermaßen aufgeteilt:

  • Anästhesie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Neurologie
  • Psychiatrie
  • Radiologie
  • Orthopädie

Das Tertial "Innere Medizin" wird in der Regel hälftig aufgeteilt im Sinne einer Rotation zwischen Schwerpunkten Gastroenterologie und Kardiologie/Pneumologie.

Das Tertial Chirurgie wird in der Regel ebenfalls gesplittet zwischen der Allgemeinchirurgie und Unfallchirurgie. Bei Interesse ist innerhalb des Chirurgie-Tertials vierwöchige Rotation in die Orthopädie möglich.

Stundenplan Vorlesungen
Obwohl beim Praktischen Jahr natürlich die praktische Ausbildung im Vordergrund steht, ist es nach unserem Verständnis eine absolute Notwendigkeit,  solide theoretische Begleitveranstaltungen für die Studierenden anzubieten. Die Vorlesungen sind in aller Regel Chefsache.

Wir kümmern uns um Sie
PJ-Studenten erhalten im Klinikum keine Vergütung, da die PJ-Zeit grundsätzlich Ausbildungszeit ist. Bei einem zusätzlichen Einsatz als "Studentische Hilfskraft" besteht die Möglichkeit Ihnen dies bis zu 400,- € monatlich zu vergüten.

Wohnmöglichkeit
Während der Zeit als PJ-Student besteht die Möglichkeit Ihnen ein Zimmer in unserem ehemaligen Personalwohnheim zur Verfügung zu stellen.

Verpflegung
An Arbeitstagen besteht die Möglichkeit der Verpflegung in unsere Personalkantine.

Berufskleidung
Dienst und Schutzkleidung stellt das Klinikum