Praktisches Jahr in der Plastischen Chirurgie

Krefeld
27.05.2019

Stellenbeschreibung

Lehre am Helios Klinikum Krefeld

Das Helios Klinikum Krefeld ist seit 2011 akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen und beteiligt ich in diesem Rahmen an der Ausbildung der ärztlichen Mitarbeiter. Unser Lehrbeauftragter, Chefarzt Prof. Dr. med. Tim Niehues, betreut Promotionsarbeiten für Medizinstudenten und Assistenzärzte und steht Ihnen für Ihre persönliche Planung des PJ und Ihres Werdegangs zur Verfügung.

Famulatur und PJ im Helios Klinikum Krefeld

An unserem Klinikum können Medizinstudenten ihre Famulatur und das Praktische Jahr (PJ) leisten. Unsere vielfältigen Fachbereiche bieten einen umfassenden Einblick in den klinischen Alltag und modernste Medizintechnik. Die Studierenden werden von den Studentenbeauftragten der jeweiligen Fachbereiche während des gesamten Aufenthalts unterstützt und können vom ersten Tag aktiv an Medizin auf höchstem Niveau mitwirken.

PJ-Unterricht

Wir bieten unseren PJ-Studenten neben den Tätigkeiten auf den Stationen ein begleitendes Studienprogramm an, das Ihr Fachwissen auffrischt und Sie auf die spätere Tätigkeit als Arzt vorbereitet. Dazu gehören u.a. Bedside-Teaching zusammen mit einem Oberarzt, Seminare zum Thema "Notfallmedizin" oder "Krankenhausmanagement für Mediziner", "EKG" und "Sonographie" sowie Examenscoaching.

Vergütung, Essen, Unterbringung

PJ-Studenten erhalten bei Helios zurzeit eine monatliche Aufwandspauschale (entsprechend den Rahmenverträgen der RWTH Achen), kostenloses Mittagessen und Zugang zur Helios Zentralbibliothek über eine eigene Helios-E-Mail-Adresse. Die PJ-Studenten haben einen eigenen Aufenthaltsraum inklusive PC-Benutzung. Bei Bedarf stellen wir kostenfrei möblierte Zimmer auf dem Gelände zur Verfügung. Famulaten erhalten eine Aufwandpauschale von 100 Euro sowie kostenloses Mittagessen.