Praktisches Jahr in der Notaufnahme

Stellenbeschreibung

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Köln

Machen Sie Ihr praktisches Jahr im Krankenhaus Porz am Rhein.

Einige Ihrer Vorteile bei uns im Überblick:

  • regelmäßige Fortbildungen für PJ-Studenten im Haus
  • (z.B. Kurse zu EKG, Sono, Röntgen, Ethik etc,)
  • renommierte Chefärzte, die Ihre Ausbildung ernst nehmen
  • Dienstkleidung wird vom Haus gestellt
  • Beste Verkehrsanbindungen, Parkplätze
  • 400 Euro PJ-Vergütung pro Monat
  • Personalrabatt in der Kantine
  • Einsatzgebiete und Arbeitszeiten wählbar

Interdisziplinäre Notaufnahme

Chefärztin: Dr. Ranka Marohl
Das Krankenhaus Porz hat als einziges Haus in Köln eine Chefarzt-Position in diesem Bereich eingerichtet und unterstreicht damit, welche Bedeutung dieser wichtigen Arbeit zukommt. Neben der speziellen Versorgung von Patienten im sogenannten O-Arzt-Verfahren (Arbeits- und Schulunfälle) befindet sich auch die Notfallpraxis der niedergelassenen ärztlichen Kollegen im Bereich der interdisziplinären Notfallambulanz, so dass wir im Jahr zusammen insgesamt etwa 50.000 Notfallpatienten vorwiegend aus dem Raum Porz und Poll, häufig aber auch aus angrenzenden Stadtgebieten betreuen.