Praktisches Jahr in der Neurologie

Stellenbeschreibung

Praktisches Jahr (PJ)

Ihre Bewerbungen für ein PJ richten Sie bitte an:

Campus Charité Mitte
Referat Studienangelegenheiten
PJ-Büro
Charitéplatz 1 in 10117 Berlin

Während der Ausbildung werden Sie mit folgenden Aufgaben betraut:

  • regelmäßige Betreuung von Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung, einschließlich der Erstellung der Arztbriefe unter Supervision
  • Erhebung von Status und Anamnese sowie Erstellung diagnostischer und therapeutischer Konzepte
  • patientenzentrierte Gesprächsführung im Rahmen der Stationsvisite
  • Legen von peripher-venösen Zugängen
  • regelmäßige Teilnahme an den Frühbesprechungen und Röntgendemonstrationen der Klinik sowie Vorstellung der Patienten
  • Sie erhalten in der zweiten Woche Ihres PJs eine Einführung in die neurologische Funktionsdiagnostik und neuroradiologische Diagnostik: Neurologische Ultraschalldiagnostik, Elektrophysiologie (EMG/NLG und MEP), Elektrophysiologie (EEG, SEP, VEP und AEP), Liquordiagnostik, Neuroradiologische Diagnostik

Des Weiteren findet wöchentlich eine PJ-Fortbildung statt.
Termin: freitags, 15:00 – 16:00 Uhr