Praktisches Jahr in der Inneren Medizin

Tuttlingen
27.11.2019

Stellenbeschreibung

Liebe zu­künf­ti­ge PJ-Stu­den­tin­nen und PJ-Stu­den­ten, wir freu­en uns sehr über Ihr In­ter­es­se an einem Prak­ti­schen Jahr im Kli­ni­kum Land­kreis Tutt­lin­gen! Hier fin­den Sie alle wich­ti­gen In­for­ma­tio­nen zum Ab­lauf und zu den Rah­men­be­din­gun­gen des Prak­ti­schen Jah­res im Kli­ni­kum Land­kreis Tutt­lin­gen.

Neben den Pflicht­fä­chern In­ne­re Me­di­zin und Chir­ur­gie kön­nen Sie Ihr PJ in der Gy­nä­ko­lo­gie oder in der An­äs­the­sie/In­ten­siv­me­di­zin ab­sol­vie­ren. Ein­wö­chi­ge Ro­ta­tio­nen in die an­de­ren Ab­tei­lun­gen des Hau­ses sind je­der­zeit mög­lich. Über die je­wei­li­gen An­ge­bo­te der ein­zel­nen Ab­tei­lun­gen kön­nen Sie sich auf un­se­rer Home­page www.​klinikum-tut.​de in­for­mie­ren.

FINANZIELLE ASPEKTE

Wir bie­ten Ihnen neben einer fun­dier­ten prak­ti­schen Aus­bil­dung eine PJ-Auf­wands­ent­schä­di­gung von 374,33 € im Monat.

Au­ßer­dem kön­nen Sie bei In­ter­es­se an Wo­chen­en­den und an Fei­er­ta­gen zwei PJ-Diens­te über­neh­men:

  • Ihre Tätigkeit: u.a. Blutentnahmen, Kanülen, OP-Assistenz
  • Dauer: Jeweils von 7:30 bis 19:30 Uhr
  • Vergütung: 50 € pauschal plus 15 € pro angefangene Arbeitsstunde
  • Bei hoher Arbeitsbelastung ist nach Rücksprache ein Freizeitausgleich in der nächsten Woche möglich.

Zu­sätz­lich zu den fi­nan­zi­el­len Leis­tun­gen kön­nen wir Ihnen eine kos­ten­lo­se Un­ter­kunft im Per­so­nal­wohn­heim (ca. 20 qm, voll mö­bliert mit Wasch­be­cken, in einer 8er WG mit Küche, Du­sche und WC) und täg­lich kos­ten­freie Mahl­zei­ten im Spei­se­saal an­bie­ten. Zudem bie­ten wir Ihnen freie Fahrt (Abo) für den Ver­kehrs­ver­bund Tutt­lin­gen an.

Diese Leis­tun­gen gel­ten auch bei Ter­tia­len im Aus­land und so­lan­ge, bis Ihr Ex­amen be­stan­den ist.

LEHRE

In Tutt­lin­gen steht die prak­ti­sche Aus­bil­dung im Vor­der­grund. in fa­mi­liä­rer At­mo­sphä­re wer­den Sie in das Team ein­ge­bun­den, be­treu­en nach der Ein­ar­bei­tung ei­ge­ne Pa­ti­en­ten und er­hal­ten Lehre di­rekt am Pa­ti­en­ten­bett.

Eine Auf­lis­tung Ihrer mög­li­chen Tä­tig­kei­ten fin­den Sie auf un­se­rer Home­page.

Zur Ver­tei­fung Ihres theo­re­tisch-prak­ti­schen Wis­sens fin­den zu­sätz­lich zu den ab­tei­lungs­in­ter­nen Fort­bil­dun­gen wä­chent­li­che PJ-Se­mi­na­re (je­weils mitt­wochs) und Lehr­vi­si­ten (je­weils don­ners­tags) statt, in denen Sie u.a. Ihre zu­künf­ti­gen Prü­fer fürs Ex­amen ken­nen­ler­nen.

Ein PJ-Raum im Per­so­nal­wohn­heim steht rund um die Uhr zur Ver­fü­gung. Hier wird ein kos­ten­lo­ser In­ter­net­zu­gang (inkl. WLAN) und eine klei­ne Samm­lung ak­tu­el­ler Lehr­bü­cher vor­ge­hal­ten. Au­ßer­dem be­steht ein kos­ten­lo­ser Zu­gang zu zahl­rei­chen Fach­zeit­schrif­ten in ge­druck­ter und elek­tro­ni­scher Form.