Praktisches Jahr in der Inneren Medizin

Leinefelde-Worbis
22.08.2019

Stellenbeschreibung

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Göttingen bieten wir Medizinstudenten die Möglichkeit, das Praktische Jahr (PJ) an unseren Betriebsstätten in Heiligenstadt, Reifenstein oder Worbis zu absolvieren.

Mentorenprojekt

Das Mentorenprojekt wurde von der Landesärztekammer Thüringen initiiert, um Medizinstudierenden möglichst früh einen realistischen Einblick in das spätere Berufsleben zu ermöglichen. Die frühzeitige individuelle Förderung und praktische Ausbildung von Studierenden ist dem Eichsfeld Klinikum besonders wichtig, deshalb engagieren wir uns hier - Dr. med. Weidemann, Chefarzt Urologie, ist als Mentor am Mentorenprojekt beteiligt. Medizinstudierende erhalten von Beginn des Studiums an die Möglichkeit, den Arbeitsalltag von Ärzten in der Patientenversorgung zu erleben.

Unterbringung

Unterkunft steht nach Anfrage zur Verfügung.

Dienstkleidung

Wird zur Verfügung gestellt.

Aufwandsentschädigung

Studenten im Praktischen Jahr (PJ) erhalten vom Eichsfeld Klinikum eine monatliche Aufwandsentschädigung in Höhe von 400 Euro sowie Mittagsverpflegung.