Praktisches Jahr in der Inneren Medizin

Burgwedel
19.08.2019

Stellenbeschreibung

Praktisches Jahr im KRH Klinikum Großburgwedel

Liebe Studierende,

mein Name ist Kirsten Terhorst. Ich bin Chefärztin der Klinik für Anästhesiologie, interdisziplinäre Intensivmedizin und Notfallmedizin und PJ-Beauftragte für das KRH Klinikum Großburgwedel.

Wir bieten Ihnen innovative Ausbildungskonzepte in folgenden Bereichen:

Innere Medizin, Unfallchirurgie/Orthopädie und Allgemein-/Viszeralchirurgie in Rotation, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Urologie. Die Kontaktdaten finden Sie in den einzelnen Angeboten.

Für uns hat Ausbildung einen hohen Stellenwert, daher wir würden uns freuen, wenn Ihre Entscheidung zur Absolvierung des PJ-Tertials zugunsten des KRH Klinikum Großburgwedel ausfällt und wir Sie demnächst in unserem Klinikum offiziell begrüßen dürfen.

Ihre
Dr. med. Kirsten Terhorst

Medizinische Klinik

  • vier Normalstationen
  • Chest Pain Unit
  • abteilungsinterne und fachübergreifende Fortbildung einmal pro Woche
  • Funktionsbereiche: Sonografie Abdomen/Schilddrüse etc., Endosonografie, ERCP, Labordiagnostik
  • Einführung in Echokardiografie (transthorakal/transoesophageal), Gefäßdiagnostik, Fahrradergometrie, Langzeit-EKG, Langzeit-RR, Lungenfunktion
  • abteilungsinterne Fortbildung:
  • alle zwei Wochen im Wechsel mit Tumorkonferenz (gastroenterologisch / viszeralchirurgische Konferenz)
  • arbeitstägliche Ärzte- und Röntgenbesprechung
  • EKG-Kurs alle zwei Wochen
  • optional:
  • eigenständige Patientenbetreuung unter Anleitung
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • klinisch-pathologische Konferenz (sektionsabhängig, zusammen mit Path. Institut Gehrden)