Praktisches Jahr in der Inneren Medizin

Regensburg
14.05.2019

Stellenbeschreibung

PRAKTISCHES JAHR (PJ)

AN DER FAKULTÄT FÜR MEDIZIN DER UNIVERSITÄT REGENSBURG

Studierende der Humanmedizin können am Universitätsklinikum Regensburg das Praktische Jahr absolvieren.

Neben den Pflichtfächern Innere Medizin und Chirurgie kann am UKR im PJ das Wahltertial in Anästhesiologie, Augenheilkunde, Dermatologie und Venerologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Herz-Thorax-Chirurgie, Humangenetik, Laboratoriums- und Transfusionsmedizin, Medizinische Mikrobiologie und Hygiene, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Nuklearmedizin, Pathologie, Röntgendiagnostik oder Strahlentherapie belegt werden.

Zuständig für die Zuteilung der UKR-Ausbildungsplätze im Praktischen Jahr und für die Betreuung der Studierenden ist die Fakultät für Medizin der Universität Regensburg.

Liebe Kollegen, unser Ziel ist es, Sie im Praktischen Jahr auf das Berufsleben als Arzt vorzubereiten, sowohl durch praktische Erfahrung als auch durch die Gewinnung von theoretischen Kenntnissen.

Was bieten wir?

  • Spannende Patientenfälle aus einem großen Einzugsgebiet (Ostbayern und überregional) und mit dem höchsten Case-Mix-Index aller Universitätsklinika
  • Betreuung eigener Patienten unter Supervision
  • Ausbildung praktischer Fertigkeiten (z.B. Aszitespunktion)
  • Zahlreiche Möglichkeiten der Hospitation (Intensivstation, Notaufnahme, Ultraschall, gastroenterologisches Funktionslabor, Endoskopie, Spezialambulanzen)
  • Regelmäßiger, exklusiver, interaktiver PJ-Studentenunterricht (wöchentlich Case Reports, Seminar "Leitsymptom orientiertes Denken", Ultraschallkurs, Lehrvisite, 1x Bewerbungsseminar, 1x Seminar "Notfälle auf Normalstation")
  • Studienfreier Nachmittag am Mittwoch mit realitätsnahen Übungen zum Staatsexamen
  • Kontinuierliche Betreuung durch persönlichen Mentor
  • Essenszuschuss

Was erwarten wir?

  • Motivierte neugierige Studierende