Praktisches Jahr in der Anästhesie

Stellenbeschreibung

Als Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf engagieren wir uns seit April 2016 in der praktisch-klinischen Ausbildung von Medizinstudenten während des letzten praktischen Jahres (PJ) des Medizinstudiums. Neben der Ausbildung in Innerer Medizin und Chirurgie bieten wir als Wahlfächer Anästhesie, Gynäkologie, Neurologie, Kinder- und Jugendmedizin, Psychiatrie, Urologie und Radiologie an. Dabei integrieren wir unsere PJ-Studenten voll in den Behandlungsablauf. Sie nehmen etwa an Visiten, Untersuchungen, Aufnahmen oder Röntgendemonstration teil und übernehmen so viele Aufgaben wie möglich.

Unser Angebot:

Nach der Planung Ihres Einsatzes in persönlichen Gesprächen bieten wir Ihnen eine intensive, strukturierte und besonders praxisnahe Ausbildung in einem modern ausgestatteten Klinikum, dessen Mitarbeiter in der Zusammenarbeit eine sehr persönliche Atmosphäre pflegen. Für PJ-Studenten gibt es in jedem unserer vier Krankenhäuser ein eigens zu diesem Zweck eingerichtetes Studierzimmer.

Bei der Planung Ihres Einsatzes bemühen wir uns selbstverständlich, Ihre Wünsche und Vorstellungen soweit wie möglich zu berücksichtigen. Mit dem Niederrhein bieten wir eine landschaftlich reizvolle Umgebung, die mit der Nähe zur Metropolregion Rhein/Ruhr und zu den Niederlanden punktet. Die Vergütung des PJ richtet sich nach den Vorgaben der Heinrich-Heine-Universität. Eine kostengünstige Unterkunft stellen wir gerne. Die Übernahme in Weiterbildung bieten wir unseren PJ-Studenten gerne an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns an!