Praktisches Jahr in der Anästhesie

Stellenbeschreibung

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Köln

Machen Sie Ihr praktisches Jahr im Krankenhaus Porz am Rhein.

Einige Ihrer Vorteile bei uns im Überblick:

  • regelmäßige Fortbildungen für PJ-Studenten im Haus
  • (z.B. Kurse zu EKG, Sono, Röntgen, Ethik etc,)
  • renommierte Chefärzte, die Ihre Ausbildung ernst nehmen
  • Dienstkleidung wird vom Haus gestellt
  • Beste Verkehrsanbindungen, Parkplätze
  • 400 Euro PJ-Vergütung pro Monat
  • Personalrabatt in der Kantine
  • Einsatzgebiete und Arbeitszeiten wählbar

Anästhesie

Chefarzt: Priv.-Doz. Dr. Henning Krep
Die Klinik für Anästhesiologie, lntensivmedizin und Schmerztherapie arbeitet als Querschnittsdisziplin sowohl mit den Kollegen der Chirurgie als auch mit der Geburtshilfe zusammen. Pro Jahr erbringt die Anästhesie ca. 8700 Narkosen, darunter alle modernen Verfahren der Allgemeinanästhesie und Regionalanästhesie wie Peridual-, Spinal- und Plexusanästhesien. Periphere Regionalanästhesie-Verfahren werden vorwiegend Ultraschall-gesteuert durchgeführt. Auf der interdisziplinären Intensivstation mit 20 Betten werden jährlich ca. 2.200 Patienten nach aktuellen Behandlungsalgorithmen behandelt.