Praktisches Jahr in der Anästhesie

Stellenbeschreibung

Liebe Studierende,

Als Student haben Sie die Möglichkeit, die unterschiedlichen Facetten der Diagnostik und Therapie in den Fächern Anästhesie, Chirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie, Urologie und Radiologie am KRH Klinikum Robert Koch Gehrden kennenzulernen. Als PJ-Student sind Sie ein vollwertiges Mitglied unseres Ärzteteams. Die Größe unseres Krankenhauses ermöglicht eine sehr individuelle Betreuung von PJ-Studenten. Gerne gehen wir auf spezielle Rotationswünsche im Rahmen des PJ-Blocks ein. PJ-Student werden im KRH Klinikum Robert Koch Gehrden von einem Ärzteteam betreut. Unser Ziel ist es, Sie „fit“ für Ihre zukünftige Tätigkeit als Arzt zu machen. Wir freuen uns, Sie in unserem Team als PJ-Student begrüßen zu dürfen.

Anästhesiologie und op. Intensivmedizin

In der Anästhesie werden Sie als Student einem festen Mentor zugeordnet. Das PJ beinhaltet auch einen vierwöchigen Einsatz auf der Intensivstation. Sie erlernen die selbstständige Einleitung und Durchführung von Intubationsnarkosen sowie die Durchführung von Spinalanästhesien. Auch das Legen von zentralvenösen Zugängen wird im Rahmen des PJ-Tertials vermittelt. Die Teilnahme an regelmäßigen abteilungsinternen Fortbildungen ist erwünscht.

  • Allgemeinanästhesie (totalintravenös und balanciert mit Narkosegasen)
  • Regionalanästhesien rückenmarksnah und peripher auch ultraschallgestützt
  • Überwachung der Narkosetiefe (Narkotrend)
  • kombinierte Narkoseverfahren
  • lungenprotektive Beatmung
  • kreislaufstützende Therapie mir speziellem Monitoring (PICCO)
  • invasive Schmerztherapie mit rückenmarksnahen und peripheren Schmerzkathetern