PJ XXL – Praktisches Jahr im Landeskrankenhaus (AöR) Rheinland-Pfalz

Klinik
Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey
Karte »

Konditionen / Vergütung:

  • Aufwandsentschädigung
  • Chefarztbetreuung
  • Fahrtgeld
  • kostenlose Übernachtungsmöglichkeit
  • Teilnahme an hausinternen Fortbildungen
  • Verpflegung

Stellenbeschreibung

Ihr Jahr am Landeskrankenhaus – Praxis XXL

Seit Jahren sind unsere Rheinhessen-Fachklinik Alzey und die Rhein-Mosel Fachklinik Andernach Akademische Lehrkrankenhäuser der Universitätsmedizin Mainz und beteiligen sich als solche aktiv an der Ausbildung der Medizinstudierenden im Praktischen Jahr (PJ). Wir bieten Plätze in den Wahlfächern Psychiatrie und Neurologie an. Das kooperierende Lehrkrankenhaus ist das Katholische Klinik Mainz (KKM), in dem die Tertiale in den Pflichtfächern Innere Medizin und Chirurgie stattfinden.

Durch die klinische Ausbildung in den Abteilungen unserer Einrichtungen haben Sie als PJ-Studierenden die Möglichkeit, die Breite des psychiatrischen bzw. neurologischen Faches kennenzulernen. Das Lehrkonzept sieht neben der praktischen Tätigkeit auf den Stationen regelmäßige Theorie- und Fallseminare vor. Drei Nachmittage in der Woche sind für diese Seminare, für Unterrichtsveranstaltungen im St. Vinzenz-Hospital Mainz und für das Eigenstudium vorgesehen.

Wir integrieren unsere Studierenden im PJ voll in den Klinikbetrieb. Ganz wichtig ist uns dabei der Teamgedanke und eine praktische Ausbildung „am Patienten“ auf der Grundlage von fundiertem theoretischen Wissen. Die Umsetzung erfolgt aktiv durch „Bedside Teaching“.

Ihre Vorteile:

  • Vier Stunden pro Woche Freistellung zum Eigenstudium
  • Kostenfreies Mittagessen in unserem Betriebsrestaurant
  • Kostenfreie Dienstkleidung
  • Kostenfreie Unterkunft (Personalwohnheim) oder Fahrt-/Mietkostenzuschuss (BaföG Höchstsatz!)
  • PJ-Seminare in Psychiatrie und Neurologie an zwei Terminen pro Woche
  • Freistellung für die in Mainz stattfindenden Lehrveranstaltungen
  • Möglichkeit des Erhalts eines STIPENDIUMS!

 

Wie Sie zu uns kommen

Sie können sich nicht direkt bei uns für einen PJ-Platz bewerben. Es gibt eine zentrale Online-Anmeldung für das Praktische Jahr. Die Anmeldezeiträume für das PJ im Frühjahr sind Anfang bis Mitte Januar, für das PJ im Herbst Anfang bis Mitte Juni. Die genauen Anmeldetermine erfahren Sie in den PJ-Infoveranstaltungen Ihrer Uni, die jeweils kurz vor der Anmeldephase stattfinden.

Die Entscheidung über die Verteilung der Studierenden auf die verschiedenen Lehrkrankenhäuser und die Zuweisung der Ausbildungsplätze obliegt dem Prodekan für Studium und Lehre. Die Zuteilung der PJ-Plätze erfolgt computergesteuert.

Die Wünsche der Studierenden hinsichtlich Ausbildungsort und Wahlpflichtfach werden soweit wie möglich berücksichtigt. Bitte erkundigen Sie sich ggf. bei Ihrer Universität zum genauen Vorgehen.

 

Ansprechpartner Rheinhessen-Fachklinik Alzey

PD Dr. med. Anke Brockhaus-Dumke
Ärztliche Direktorin, Studienleiterin
Telefon (06731) 50-1213
a.brockhaus-dumke@rfk.landeskrankenhaus.de

Dr. Christof Keller, Chefarzt Neurologie
Telefon (06731) 50-1450
c.keller@rfk.landeskrankenhaus.de

Ansprechpartner Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach

Dr. med. Stefan Elsner, Ärztlicher Direktor

Telefon (02632) 404-5412

 

Bewerbungen auch gerne an:

Julia Franz, Recruting
Telefon (06731) 50-2302
j.franz@rfk.landeskrankenhaus.de 

https://www.karriere-landeskrankenhaus.de/studierendeabsolventen/medizin/praktisches-jahr/

Vergütung: 649,00€


Jetzt bewerben >>