PJ in der Psychiatrie und Psychotherapie

Weinsberg
02.09.2019

Stellenbeschreibung

ls Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg können Sie bei uns das gesamte Spektrum psychiatrischer Störungsbilder kennenlernen und sich in den Fächern Psychiatrie und Psychotherapie sowie Neurologie komplett weiterbilden. Als psychiatrisches Fachkrankenhaus verfügen wir über stationäre, teilstationäre und ambulante Behandlungsplätze in diversen eigenständigen Fachkliniken.

Ein fester Ansprechpartner-Pate arbeitet Sie ein und bereitet Sie auf Ihr Staatsexamen vor. Fundiert, fachlich und vielschichtig. Zudem steht Ihnen als Student im Praktischen bei uns der Höchstbetrag von 600 Euro im Monat (einschl. Material- und Sachleistungen) als Aufwandsentschädigung zur Verfügung.

Fachliche Inhalte des PJ

  • Einarbeitung in Akut- und Notfallpsychiatrie
  • Kennenlernen und Vertiefen psychiatrischer Diagnostik und Systematik
  • Einführung und Vertiefung in Psychopharmakologie
  • Kennenlernen von verschiedenen Kriseninterventionstechniken, psychotherapeutischen Verfahren
  • Studieren von Krankheitsverläufen, insbesondere affektive Störungen, Anpassungsstörungen, Psychosen, Persönlichkeitsstörungen, Störungen i. R. der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Gerontopsychiatrie, Suchtleiden
  • Implementierung des bio-psychosozialen Erkrankungsmodelles
  • Bedside Teaching
  • Teilnahme an der ärztlichen Fortbildung
  • Möglichkeit des Literatur- und Sachbuchstudiums
  • Zugang zur wissenschaftlichen Bibliothek

Bei uns erwartet Sie

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches Lern- und Arbeitsfeld
  • Moderne Arbeitsplätze in multiprofessionellen Teams
  • Persönlicher Internetzugang
  • Individuelle Betreuung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • Regelmäßige, kontinuierliche Fortbildungen
  • Möglichkeit der Dissertation sowie Forschungsmöglichkeiten
  • Einführung in die papierfreie, elektronische Patientenakte
  • Eine kollegiale, freundliche Atmosphäre sowie flache Hierarchien
  • Möglichkeit einer günstigen Unterkunft im Personalwohnheim auf dem Klinikgelände
  • Kostenlose Parkplätze
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Kinderbetreuung
  • Weiterbildung in den Fächern Psychiatrie und Psychotherapie sowie Neurologie
  • Sehr gute berufliche Zukunftsperspektiven

Weitere Informationen

Wenn Sie noch Fragen zum Praktischen Jahr unserem Haus haben, wenden Sie sich gerne an den Chefarzt der Klinik für Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Herrn PD Dr. med. Daniel Schüpbach, 07134/75-1000, E-Mail d.schuepbach@klinikum-weissenhof.de, welcher der Ansprechpartner des Klinikums am Weissenhof für die Universität Heidelberg ist.

Für praktische Fragen zum PJ stehen Ihnen auch unsere PJ-Beauftragten gerne zur Verfügung: Für die Erwachsenenpsychiatrie Oberärztin Frau Dr. Lisa Fiedler, 07134 75-1475, E-Mail l.fiedler@klinikum-weissenhof.de, für die Kinder- und Jugendpsychiatrie Chefarzt Herr Dr. Claas van Aaken, 07134 75-1323,  E-Mail c.vanaaken@klinikum-weissenhof.de