Oberarzt (w/m/d) Geriatrie in Vreden

Oberarzt (w/m/d) Geriatrie

...ein Stück Lebensqualität
in der Altersmedizin...

Geriatrie, Innere Medizin

St. Marien-Krankenhaus Vreden

Voll- und Teilzeit

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Klinikum Westmünsterland GmbH

Die Klinikum Westmünsterland GmbH und ihre Tochtergesellschaften betreiben Krankenhäuser an sechs Standorten mit über 1.440 Planbetten, Seniorenzentren sowie ambulante Versorgungsnetzwerke rund um Gesundheit und Pflege im Kreis Borken.
Nahezu jede Leistung wird angeboten - soweit erforderlich an einem Standort konzentriert - soweit wie möglich flächendeckend. Die Patienten und Bewohner profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz des Klinikums Westmünsterland. Mit mehr als 5.200 Mitarbeitern gehören wir damit zu den größten Arbeitgebern der Region.

Behandlungsschwerpunkte sind u. a.:

 

  • Sturzsyndrom
  • Schwindel
  • Fehl- und Mangelernährung
  • Stoffwechselerkrankungen / Diabetes Mellitus
  • Zustand nach Herzinfarkt / Herzinsuffizienz
  • Durchblutungsstörungen
  • Dekubitus / chronische Wunden
  • Osteoporose
  • Chronische Schmerzen
  • degenerative Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen
  • Zustand nach (operativ versorgten) Frakturen
  • neurologische Krankheitsbilder (Schlaganfall / Parkinson)
  • Kognitive Störungen / Demenz
  • Depressive Störungen
  • Verzögerte Rekonvalenz nach Operationen
  • Schmerztherapie

 

 

 

 

 

Schwerpunkt der Fachabteilung ist die medizinische Behandlung akut erkrankter älterer Menschen mit besonderem Augenmerk auf die Vermeidung von Pflegebedürftigkeit.

 

Die ärztliche Tätigkeit ist extrem vielseitig, da Erkrankungen aus dem gesamten Gebiet der Inneren Medizin und auch der angrenzenden Fachgebiete eigenständig behandelt werden.

Es findet ein reger und regelmäßiger kollegialer Austausch statt.

 

Die Arbeit im geriatrischen Team erfolgt nach einem modernen, ganzheitlich orientierten Therapiekonzept mit breitem diagnostischem Spektrum aufgrund der kompletten internistischen Diagnostik einschließlich der Endoskopie, die selbstständig durchgeführt wird.

 

     

    Was wir bieten

       

      • ein multiprofessionelles Team
      • ein großes klinisches, diagnostisches und therapeutisches Spektrum des Fachgebietes mit diesbezüglichen Qualifikationsnachweisen
      • eine weitreichende Entlastung von administrativen Tätigkeiten
      • bei Bedarf die Kostenübernahme bei Erwerb der Fachkunde für Rettungsmedizin und Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Röntgendiagnostik
      • eine großzügige Förderung von in- und externen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
      • eine Rotationsmöglichkeit im Klinikum Westmünsterland (6 Standorte) im Rahmend der gewünschten Weiterbildung
      • die Möglichkeit des vorrübergehenden kostenfreien Wohnens oder des eines Wohngeldzuschusses
      • die Vermittlung eines Platzes in der Kindertagesstätte Rasselbande
      • eine Vergütung nach AVR-Anlage 30 (Marburger Bund)
      • eine vom Arbeitgeber mit über 5% finanzierte Altersversorgung der KZVK
      • gefördertes betriebliches Gesundheitsmanagement

      Deine Region. Dein Klinikum.