Oberarzt (m/w) für die Sektion Neuroradiologie | Günzburg

Klinik
Ludwig-Heilmeyer-Straße 2, 89312 Günzburg
Karte »
Ludwig-Heilmeyer-Straße 2, 89312 Günzburg
06.07.2018
Fachgebiet: Neuroradiologie

Stellenbeschreibung

Die Bezirkskliniken Schwaben sind ein Verbund von modernen Fach­kranken­häusern mit neun Klinik­standorten in Bayerisch-Schwaben. Wir sind führend in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie, Psycho­somatik, Neurologie und Neuro­chirurgie und sichern mit ca. 2.200 Behandlungs­plätzen und 4.250 Beschäftigten eine kompetente Patienten­versorgung. Für chronisch kranke Menschen bieten wir in unseren Wohn- und Förder­ein­richtungen individuelle Hilfe an.

Die Bezirkskliniken Schwaben suchen für die Sektion Neuroradiologie am Standort Günzburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w) für die Sektion Neuroradiologie

in Vollzeit

Das Bezirkskrankenhaus Günzburg ist Zentrumsklinik im neurovaskulären Schlaganfallnetzwerk Südwestbayern (NEVAS). Die Sektion Neuroradiologie führt sämtliche diagnostischen und interventionellen Verfahren für die Kliniken für Neurologie und Neurologische Rehabilitation, die Klinik für Neurochirurgie sowie die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psycho somatik durch. Die Neuroradiologie ist aus gestattet mit einer biplaner Angiographieanlage, 40-Zeilen-CT, Röntgen- und Durchleuchtungsgeräten, einer intraoperativen Kernspintomographie sowie RIS und PACS zur volldigitalen Arbeitsweise inklusive Spracherkennung. Derzeit erfolgt der Neubau der Neuroradiologie in Vorbereitung des Neubaus der Psychiatrie. Besondere Aufgabenschwerpunkte stellen des Weiteren die Thrombektomie zur Schlaganfallbehandlung und die endovaskuläre Aneurysmaversorgung dar.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Facharztausbildung in der diagnostischen Radiologie
  • Erfahrung in neuroradiologischen Untersuchungen
  • Interesse an der interventionellen Neuroradiologie
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • vielfältige Möglichkeiten zur inner- und außerbetrieblichen Fort- und Weiterbildung, wie beispielsweise
    – volle Weiterbildungsbefugnis (drei Jahre) im Schwerpunkt Neuroradiologie
    – Spezialisierung in interventioneller Neuro radiologie DeGIR / DGNR Module E und F
    – die Möglichkeit zur Habilitation durch die Anbindung an die Universität Ulm
  • selbstständiges Arbeiten mit hoher Eigenverantwortung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. durch Teilzeitmodelle (Mitgliedschaft im Familienpakt Bayern)
  • ein positives Arbeitsklima, welches durch gemeinsame Aktivitäten, wie Mitarbeiterfeste oder Betriebsausflüge, gefördert wird
  • Maßnahmen zur Gesunderhaltung, wie Sportkurse oder Betriebssportgemeinschaften
  • ein Betriebsrestaurant sowie Mitarbeiterparkplätze für Ihr Auto oder Fahrrad
  • die Vorteile einer Anstellung im kommunalen öffentlichen Dienst, wie beispielsweise
    – eine faire Vergütung gemäß TV-Ärzte / VKA
    – eine betriebliche Altersvorsorge
    – 30 Tage Urlaub pro Jahr

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Bernd Schmitz, Leiter der Abteilung, telefonisch unter 08221 96-2438 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 04.08.2018.

Wir haben uns verpflichtet, unsere Aufgaben nach dem SGB IX (Reha­bilitation und Teilhabe behinderter Menschen) bei Stellen­besetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.