Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)

Bayern
29.05.2020

Stellenbeschreibung

Schwerpunktversorger / Bayern / Großes Klinikum / Beliebte Suchregion

Gebiet:

Bayern

Arbeitgeber:

Für unseren Kunden in Bayern suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Oberärztin oder einen Oberarzt für die Kinder- und Jugendmedizin. Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin verfügt über mehr als 50 Planbetten. Jährlich werden ca. 4.000 Patienten stationär und ca. 11.000 ambulant versorgt. Unter dem Dach der Kinderklinik befinden sich mehrere große pädiatrische Zentren mit überregionaler Bedeutung: Perinatalzentrum Level 1, ein Sozialpädiatrisches Zentrum, eine Psychosomatik, ein KfH-Nierenzentrum für Kinder und Jugendliche mit eigener Kinderdialyse sowie eine angegliederte kinderchirurgische Sektion. Es bestehen Spezialambulanzen für Kinderkardiologie, Neuropädiatrie, Gastroenterologie, Endokrinologie, Diabetologie, Pneumologie / Allergologie und Rheumatologie. Damit werden alle pädiatrischen Erkrankungen vollumfänglich versorgt, mit Ausnahme der Kinderonkologie. Volle Weiterbildungsermächtigungen liegen für das Gebiet Kinder- und Jugendmedizin, die Pädiatrische Nephrologie und Pädiatrische Gastroenterologie vor sowie 24 Monate für den Schwerpunkt Neonatologie. Weitere Weiterbildungsermächtigungen sind beantragt.

Stellenbeschreibung:

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) stellt bis zum ende des Jahres einen Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) ein. Der Arzt (m/w/d) braucht fundierte Kenntnisse in der Allgemeinpädiatrie und Interesse an der Behandlung von Kindern mit einem breiten Spektrum von Erkrankungen in den oben genannten Subspezialisierungen. In diesem Zusammenhang ist zumindest eine zusätzliche Weiterbildung erforderlich (vorzugsweise pädiatrische Pneumologie, Kardiologie, Rheumatologie oder Neonatologie). Es erwartet Sie ein motiviertes und dynamisches kinderärztliches Team in einem angenehmen Arbeitsumfeld, wo Teamgeist, großes Engagement und Begeisterung für die Pädiatrie im Vordergrund stehen.

Ihre Aufgaben:

Als Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) erwartet Sie: 

  • Mitarbeit bei allen anfallenden Aufgaben der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin
  • Betreuung der Patienten
  • Stationäre Patientenversorgung 
  • Anwendung der gängigen Kinder- und Jugendmedizin-Verfahren 
  • Einbringung der individuellen Schwerpunkte, vorzugsweise pädiatrische Pneumologie, Kardiologie, Rheumatologie oder Neonatologie
  • interdisziplinäres Arbeiten mit anderen Abteilungen 
  • Ausbildung der Assistenzärzte 
  • Weiterentwicklung der Abteilung
  • obligatorische Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Ihr Profil:

Das sollten Sie als Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) mitbringen:

  • Facharzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) und haben bereits die Schwerpunktbezeichnung in einem weiteren Bereich erworben, oder stehen kurz vor Abschluss der Weiterbildung
  • Selbständiges arbeiten, sehen der Tätigkeitsschwerpunkt in der klinischen Versorgung
  • Berufserfahrung 
  • deutsche Approbation 
  • sehr gute Deutschkenntnisse 
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und persönliches Engagement

Ihre Vorteile:

Als Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) profitieren Sie von: 

  • tarifliche Vergütung 
  • Metropolregion
  • Exzellent ausgestatteter Arbeitsplatz 
  • Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit Schwerpunkt in der klinischen Versorgung
  • Integrierung in ein multiprofessionelles Team

Haben wir Ihr "HIGH POTENTIAL" geweckt?

Dann bewerben Sie sich jetzt noch per E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir unterstützen Sie vertraulich, unverbindlich und kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe ID-15285.

Wenn diese Stellenanzeige Ihren Wünschen nicht entspricht, können wir Sie darüber hinaus mit weiteren Stellenangeboten beraten. Nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf. Wir haben bundesweit viele interessante Optionen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Klicken Sie hier für alle zu besetzenden Ärztestellen in der Kinder- und Jugendmedizin.