Oberarzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie (m/w/d) mit Möglichkeit zur Übernahme der Klinikleitung

Lüdenscheid
27.11.2019
Maerkische Kliniken GmbH

Oberarzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie (m/w/d) mit Möglichkeit zur Übernahme der Klinikleitung

Stellenbeschreibung

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.200 Beschäftigten, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des Märkischen Kreises sicherstellt. Das Klinikum Lüdenscheid ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn und Kooperationspartner des Departements für Pflegewissenschaft der Universität Witten-Herdecke. Weitere Informationen unter www.maerkische-kliniken.de

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
am Klinikum Lüdenscheid verfügt derzeit über drei kinder- und jugendpsychiatrische Stationen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und eine Tagesklinik mit insgesamt 46 Behandlungsplätzen sowie eine große Institutsambulanz. Es wird das ganze Spektrum kinder- und jugendpsychiatrischer und psychosomatischer Krankheitsbilder behandelt. Fortbildung, Supervision und Psychotherapieausbildung haben einen hohen Stellenwert und werden großzügig unterstützt. Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik ist die Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern zusammen mit ihren Bezugspersonen. Potential zum Ausbau spezialisierter Behandlungsangebote in Kooperation mit Nachbarfächern und zum Aufbau dezentraler Tagesklinikstrukturen besteht. Die bisherige Stelleninhaberin ist zur vollen Weiterbildung ermächtigt.

Ihr Profil
Sie sind  bereits mehr als drei Jahre als Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie möglichst in oberärztlicher Funktion tätig und haben Interesse Mitte 2021 die Leitung der Klinik zu übernehmen. Sie besitzen eine ausgeprägte Sozialkompetenz, Kommunikationsstärke und Freude an der Weiterbildung von jungen Ärzten. Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln sollte ebenso wie die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen Abteilungen und den zuweisenden Kolleginnen und Kollegen selbstverständlich sein. Ihre fachliche und persönliche Entwicklung wird durch die derzeitige Klinikdirektorin begleitet und gefördert, um Sie auf die Übernahme der Klinikleitung adäquat vorzubereiten. Zusätzlich nehmen Sie an unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm  teil.

Wenn Sie Interesse haben,
mit uns die Zukunft des Unternehmens zu gestalten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Wir bieten Ihnen ein multiprofessionelles Arbeitsumfeld mit einer sehr guten personellen, räumlichen und technischen Ausstattung. Die Weiterentwicklungsmöglichkeiten sind umfangreich, die Position ist verantwortungsvoll und bietet einen hohen persönlichen Entwicklungsspielraum. Unser schönes Sauerland bietet Ihnen eine Umgebung mit hohem Freizeitwert und hoher Lebensqualität.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klinikdirektorin Frau Dr. Jacubeit (Tel. 02351 46-3941) oder gerne auch an den Geschäftsführer Herrn Dr. Kehe (Tel. 02351 46-2001).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Märkische Kliniken GmbH – Klinikum Lüdenscheid
Herrn Dr. Thorsten Kehe, Geschäftsführer
Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid
Tel.: 02351/46-2001, Sekretariat  Frau Trappmann
E-Mail: thorsten.kehe@maerkische-kliniken.de