Oberarzt / Assistenzarzt (w/m/d) Anästhesie, Intensivmedizin & Schmerztherapie Borken

Klinikum Westmünsterland GmbH

Oberarzt / Assistenzarzt (w/m/d) Anästhesie, Intensivmedizin & Schmerztherapie Borken

Oberarzt/Facharzt/Assistenzarzt (w/m/d)
Anästhesie, Intensivmedizin
und Schmerztherapie

Anästhesie

St. Marien-Hospital Borken

Vollzeit

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Klinikum Westmünsterland GmbH

 

Die Klinikum Westmünsterland GmbH und ihre Tochtergesellschaften betreiben Krankenhäuser an sechs Standorten mit über 1.440 Planbetten, Seniorenzentren sowie ambulante Versorgungsnetzwerke rund um Gesundheit und Pflege im Kreis Borken.

Nahezu jede Leistung wird angeboten - soweit erforderlich an einem Standort konzentriert - soweit wie möglich flächendeckend. Die Patienten und Bewohner profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz des Klinikums Westmünsterland. Mit mehr als 5.200 Mitarbeitern gehören wir damit zu den größten Arbeitgebern der Region.

 

Leistungsstärken

  • anästhesiologische Versorgung im Zentral-OP (über 6.000 Narkosen)
  • hoher Anteil an ultraschallgestützten Regionalanästhesien
  • organisatorische Leitung der Intensivstation
  • Akutschmerzdienst, über 900 Katheterverfahren pro Jahr
  • Leitung des Notarztstandortes Borken
  • Schockraummanagement
  • Aufbau einer multimodalen Schmerztherapie

 

Unsere Klinik

  • Erbringung aller modernen Anästhesieverfahren
  • Vollnarkosen, Regionalanästhesien, Kombinationsnarkosen
  • Videolaryngoskopie
  • Bronchoskopie und bronchoskopische Intubationen
  • sonographiegestützte Interventionen, Neurosonographie
  • intensivmedizinische Versorgung aller operativer Patienten
  • moderne Sepsistherapie
  • invasive und nichtinvasive Beatmung mit modernster Technik
  • hämodynamisches Monitoring (PICCO, PAK)
  • Dilatationstracheotomien
  • Citrat- Dialyse, CVVH
  • Pleuradrainagen

 

Was wir anbieten

  • strukturierte und systematische Ausbildungen, ein großzügiges Fortbildungsbudget und moderate Dienstbelastungen
  • flache Hierarchien in einem kollegialen Betriebsklima
  • ein interessantes Aufgabenspektrum mit breiter anästhesiologischer Anforderung
  • weitreichende Unterstützung in der Aus- und Weiterbildung
  • Entwicklungsperspektiven für die oberärztliche Position
  • eine Vergütung nach AVR-Caritas Anlage 30 (Marburger Bund) 
  • eine vom Arbeitgeber mit über 5% finanzierte Altersversorgung der KZVK
  • Es besteht eine Weiterbildungsbefugnis des Chefarztes für 48 Monate Anästhesie, 24 Monate Intensivmedizin und spezielle Schmerztherapie sowie die Möglichkeit der vollen Weiterbildung im Rotationsverfahren.

 

 

Ihr Profil

Facharzt für Anästhesiologie als Oberarzt

  • Wünschenwert "spezielle Schmerztherapie" und/oder "Intensivmedizin".
  • Kenntnisse in der Transfusionsmedizin

 

Fach-/Assistenzarzt in Weiterbildung

  • Sie besitzen die deutsche Approbationsurkunde.
  • Wünschenswert sind Vorerfahrungen in der Anästhesie und Notfallmedizin.

 

Deine Region. Dein Klinikum.