Oberarzt/-ärztin | Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters | Berlin

Stellenbeschreibung

Oben

Das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité ist ein zukunftsorientiertes, nach modernen Gesichtspunkten geführtes Krankenhaus der Regelversorgung. Unter dem Dach der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einer der größten diakonischen Verbünde Europas, decken wir mit über 748 Betten, dreizehn Fachabteilungen und fünf Tageskliniken ein breites medizinisches Spektrum ab.

Unsere Abteilung für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalterssucht für den stationären und tagesklinischen Bereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Oberarzt/-ärztin

(Vollzeit oder Teilzeit möglich)

Die Abteilung hält 23 vollstationäre Plätze für die Akut- und Regelbehandlung sowie 10 stationäre Plätze für die Psychosomatik vor. Die Tagesklinik verfügt über 30 teilstationäre Behandlungsplätze und 6 Eltern-Kind-Behandlungsplätze im Projekt TAN.go.

Ihre Aufgaben: vielseitig und verantwortungsvoll

  • Intensive Zusammenarbeit im interdisziplinären Team bestehend aus Ärzten, Psychologen, Spezialtherapeuten, Pflege- und Erziehungsdienst

Ihr Profil: engagiert und motiviert

  • Sie sind Facharzt/-ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und verfügen über breite klinische Erfahrung in der Diagnostik und Behandlung.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit, flexibel und dynamisch in einem multiprofessionellen Team zu leiten und arbeiten nach einem lösungsorientierten Ansatz.
  • Sie bringen eine hohe gestalterische Kompetenz zur Erweiterung und Weiterentwicklung des klinischen Angebotes ein.
  • Verbindlichkeit, Wertschätzung und gute Kommunikationsfähigkeiten zeichnen Sie aus.

Das Besondere an uns: Die Vielfalt und die attraktiven Arbeitsbedingungen

Wir bieten:

  • Wir sind eine moderne Abteilung mit Regelversorgungsauftrag und spezialisierten Behandlungsangeboten. Wesentliche Schwerpunkte sind: Familientherapie und Dialektisch-Behavoriale Therapie für Adoleszente (DBT-A).
  • Wir verfügen über ein modernes Videolabor.
  • Es besteht eine sehr gute Kooperation mit der Kinderklinik des Sana-Klinikums Lichtenberg und dem Epilepsiezentrum Berlin-Brandenburg.
  • Wir sind sehr eng mit den regionalen Hilfesystemen vernetzt.
  • Sie erwartet ein angenehmes Arbeitsklima mit persönlicher Atmosphäre und wertschätzendem Miteinander.
  • Wir bieten interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre Entwicklung.
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO).
  • Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub sowie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung.
  • Eine reizvolle Lage an der Peripherie der Berliner Innenstadt, inmitten des Landschaftsparks Herzberge mit idealer Anbindung an das Netz der Öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin.

Als Mitgliedseinrichtung des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) wünschen wir von den Bewerbern, dass sie den christlichen Charakter unseres Hauses mittragen.

Ihr Angebot: Eine überzeugende Bewerbung – Wir freuen uns auf Sie!

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an: bewerbung@keh-berlin.de

Wenn Sie sich per Post bewerben möchten, bitte an folgende Adresse:
Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Personalabteilung, Herzbergstraße 79, 10365 Berlin.