Leiter (m/w/d) des sozialmedizinischen Dienstes

Stellenbeschreibung

Als Dienstleistungsunternehmen der sozialen Sicherheit mit rund 3.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir als regionaler Träger der Deutschen Rentenversicherung für die Regierungsbezirke Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz zuständig. Wir betreuen an den beiden Standorten Landshut und München rund 2,6 Millionen Versicherte sowie 1,2 Millionen Rentnerinnen und Rentner.

Wir suchen an unserem Standort in Regensburg oder München zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leiter (m/w/d) des sozialmedizinischen Dienstes

Ihre Aufgaben:

  • Führung und Leitung des sozialmedizinischen Dienstes der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von Zielvorstellungen und Leitlinien für die Arbeit im Fachbereich
  • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der sozialmedizinischen Begutachtung und prüfärztlichen Tätigkeiten
  • Schulung, Beratung und Weiterbildung der im sozialmedizinischen Dienst tätigen Ärzte, der Außengutachter und des medizinischen Assistenzpersonals
  • Beantragung und Ausübung der Weiterbildungsbefugnis für Kolleginnen und Kollegen, die sich in der Weiterbildung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Sozialmedizin befinden
  • Vertretung der DRV Bayern Süd in trägerübergreifenden Arbeitsgruppen und Gremien

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Innere Medizin, Neurologie/ Psychiatrie, Orthopädie / Unfallchirurgie oder Allgemeinmedizin
  • Fundierte sozialmedizinische Kenntnisse mit mindestens zweijährigem Besitz der Zusatzweiterbildung Sozialmedizin
  • Idealerweise abgeschlossenes Public Health Studium und/oder Besitz der Zusatzweiterbildung „Ärztliches Qualitätsmanagement“
  • Mehrjährige Führungserfahrung in einem sozialmedizinischen Dienst
  • Kenntnisse administrativer Abläufe und Verfahrensweisen in einer öffentlichen Verwaltung
  • Ausgeprägte wirtschaftliche und strategische Denk- und Handlungsweise
  • Motivationsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • Sehr gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute fachliche und mitarbeiterorientierte Führungseigenschaften bei gleichzeitiger Durchsetzungsfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Stelle in Vollzeit mit flexiblen Arbeitszeiten von Montag bis Freitag, ohne Wochenend- und Nachtdienste
  • Ein attraktives, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum und Entwicklungspotenzial
  • Regelmäßige spezifische und interdisziplinäre Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung (AGRiLTgDRV)in der Entgeltgruppe 16 mit Zusatzversorgung und den sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Die Vorteile eines familienorientierten Unternehmens

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Für Auskünfte zu administrativen Fragen steht Ihnen Frau Knörl, Tel. (0871/81 – 2215) und für Auskünfte zu medizinisch-fachlichen Fragen Frau Dr. Krahl, Tel. (089/6781 – 2750), gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nutzen Sie Ihre Chance!
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 12.11.2019 unter: www.drv-bayernsued-karriere.de