Leitender Oberarzt (m/w/d) – Strahlentherapie

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH
Leitender Oberarzt (m/w/d) – Strahlentherapie

Leitender Oberarzt (m/w/d) - Strahlentherapie

  • Führungskraft Erste Ebene
  • Arzt
scheme image
Das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus ist eine gemeinnützige GmbH in kommunaler Trägerschaft und akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Als renommierte Klinik mit höchstem medizinischem Standard ist es mit rund 1.200 Betten und über 2.500 Mitarbeitern/innen der größte Arbeitgeber in Cottbus. Bei uns sind über 200 Kolleginnen und Kollegen aus rund 40 Ländern beschäftigt.
Im CTK, als Haus der Schwerpunktversorgung mit 22 Kliniken, 4 Instituten und zahlreichen Zentren, stehen nahezu alle medizinischen Disziplinen zur Verfügung in denen weit mehr als 150.000 stationäre und ambulante Patienten/innen pro Jahr versorgt werden.

In Cottbus wird die erste staatliche Universitätsmedizin in Brandenburg aufgebaut. Dafür wird das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus zu einem Universitätsklinikum ausgebaut und in Landesträgerschaft überführt. Zum Wintersemester 2026/2027 werden die ersten Student/innen das Studium der Humanmedizin am Innovationszentrum Universitätsmedizin Cottbus (IUC) aufnehmen. Im Auswahlverfahren werden aus diesem Grund Qualifikationen in Forschung und Lehre besonders berücksichtigt. 

Zur Verstärkung unseres Teams in der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie und in unserem MVZ am Standort Cottbus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
 
Leitenden Oberarzt  (m/w/d) für die Strahlentherapie mit ambulanter und stationärer Tätigkeit 
 
Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie
Chefarzt Herr Dr. med. Gunter Ziegenhardt
 
Die Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie verfügt über eine hoch moderne technische Ausstattung mit zwei identischen Linearbeschleunigern der neusten Generation, Orthovolttherapie, Brachytherapieeinrichtung und 3-D-Planung sowie eigenem BigBore-CT. Die gesamte Klinik wurde in den letzten 2 Jahren umfangreich modernisiert und befindet sich technisch auf höchstem Niveau. Alle Spezialtechniken sind möglich. Die Patientenbehandlung wird sowohl über die klinikeigene Bettenstation als auch im Rahmen der ambulanten Zulassung im MVZ realisiert. Simultane Therapiekonzepte sind integrativer Teil des regulären Leistungsumfangs. Die Klinik ist fester Bestandteil des zertifizierten onkologischen Zentrums und versteht sich als Leistungserbringer im Kontext der interdisziplinären onkologischen Patientenversorgung.

Ihr Verantwortungsbereich

  • Radioonkologische Versorgung stationärer und ambulanter Patienten mit weitgehend selbständiger Führung und Beaufsichtigung der strahlentherapeutischen Station
  • Planung, Durchführung und Kontrolle der Therapie maligner und benigner Erkrankungen
  • Nachbetreuung von Patienten nach abgelaufener Strahlenbehandlung
  • Anleitung von Ärzten in Weiterbildung (m/w/d) und des studentischen Nachwuchses

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Facharzt (m/w/d) für Strahlentherapie
  • Eine deutsche Approbation als Arzt (m/w/d) und sehr gute Deutschkenntnisse (C1 Niveau für Medizin)
  • Fundierte Kenntnisse in der Strahlentherapie einschließlich der Indikationsstellung und Bestrahlungsplanung
  • Hohes persönliches Engagement und soziale Kompetenz

Das bieten wir Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle Position in einem wirtschaftlich stabilen und gesunden Haus mit ausgezeichneter langfristiger Perspektive (auf dem Weg zum Universitätsklinikum)
  • Ein vielseitiges, spannendes und herausforderndes Arbeitsfeld mit fachübergreifendem Niveau in einer technisch hochmodernen ausgestatteten Klinik (komplette Modernisierung inklusive Neubau 2019, 2 LB Elekta Versa HD mit Exac Track Dynamic, eigenes BPL-CT, Brachytherapie, Orthovolttherapie etc.)
  • Langfristige Perspektive mit permanenten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung
  • Möglichkeit der Teilnahme an der Ausbildung von MTRA an unserer Medizinischen Schule
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung, Unterbringung in der betriebsnahen Kita auf dem Gelände des CTK
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche, eine vorübergehende kostengünstige Unterbringung in modernen, möblierten Wohnungen auf dem Klinikgelände ist möglich
  • Kostengünstige Mahlzeiten in der Betriebskantine
  • Ein ausgeprägtes Betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten und Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Corporate Benefits bei namenhaften Anbietern
  • Nähe zum Naherholungsgebiet im Spreewald
  • Sollte die Partnerin/der Partner gleichzeitig eine Stelle suchen, stehen die Chancen für eine gemeinsame Anstellung gut und werden gefördert
???????*Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.

Kontakt

Wenn Sie sich einen zukunftssicheren Beruf wünschen, Ihnen Teamarbeit eine Herzensangelegenheit ist und Sie sich persönlich sowie fachlich weiterentwickeln wollen, dann bewerben Sie sich jetzt bei uns über unser Bewerberformular unter der Referenz-Nr.: La_1217. Wir freuen uns auf Sie!

Erste Fragen zum Bewerbungsverfahren beantworten wir Ihnen gern unter Tel: 0355 46-3247 oder unter bewerbungen@ctk.de. Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist Melanie Lange-Fürkus.

Nehmen Sie bei Fragen auch gern Kontakt per WhatsApp mit uns unter 0160 96518789 auf. 

Für fachliche Fragen stehen Ihnen zudem Chefarzt Herr Dr. med. Gunter Ziegenhardt unter Tel: 0355 46-2531 zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Klinikum finden Sie auf unserer Homepage www.ctk.de
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH ÷ Recruiting-Team des CTK ÷ Thiemstraße 111, 03048 Cottbus ÷
  • Melanie Lange-Fürkus
  • Teamleiterin Arbeitgebermarketing und Recruiting
  • 0355 46 3247