Leitender anästhesiologischen Oberarzt (m/w/d) der herzchirurgischen Intensivstation1690

Schüchtermann-Schiller’sche Kliniken Bad Rothenfelde GmbH & Co. KG

Leitender anästhesiologischen Oberarzt (m/w/d) der herzchirurgischen Intensivstation1690

Stellenbeschreibung

Header Schüchern

Für den Standort Bad Rothenfelde suchen wir zum frühestmöglichen Eintrittstermin einen

Leitenden anästhesiologischen Oberarzt (m/w/d) der herzchirurgischen Intensivstation 1690

Pro Jahr führt die Abteilung für Anästhesiologie etwa 4.000 Narkosen an insgesamt 13 Anästhesiearbeitsplätzen durch. Die Herzchirurgische Intensivstation umfasst 26 Intensivplätze und grenzt unmittelbar an die IMC Station mit 25 Plätzen. In Ihrer Verantwortung liegt die interdisziplinäre Leitung der herzchirurgischen Intensivstation gemeinsam mit dem leitenden Oberarzt der Herzchirurgie. Als leitender Arzt (m/w/d) realisieren Sie die enge, kollegiale Zusammenarbeit mit dem leitenden Arzt der Herzchirurgie und berichten an den Chefarzt der Abteilung für Anästhesiologie.

Ihre Aufgaben

  • personelle, medizinische und konzeptionelle Leitung der Station in Zusammenarbeit mit der chirurgischen Leitung, Teilnahme an Besprechungen beider Abteilungen
  • Vertretung des Chefarztes der Abteilung für Anästhesiologie
  • Teilnahme am Hintergrunddienst für die Intensivstation und ggf. des OP-Bereiches
  • regelmäßige mit Ihnen abgestimmte Einsätze im OP
  • Weiterbildung von Assistenzärzten und Fachärzten im Rahmen der Weiterbildung Anästhesiologie und Intensivmedizin
  • perioperative medizinische Versorgung intensivpflichtiger herzchirurgischer Patienten, inklusive der Betreuung von Patienten mit extrakorporalen Herz- und Lungenunterstützungsverfahren (ECLS, ECMO, Impella, IABP etc.)
  • Betreuung von Patienten mit permanenten Herzunterstützungssystemen in Zusammenarbeit mit einem Expertenteam (LVAD Team)
  • Durchführung qualifizierter echokardiographischer Diagnostik (transthorakal und transoesophageal)

Ihr Profil

  • Leidenschaft für Ihren Beruf, Führungsstärke und Empathie zum Erreichen medizinischer, sozialer und betriebswirtschaftlicher Ziele
  • Bereitschaft Zusatzaufgaben aus den Gebieten Qualitätssicherung, Transplantation, Transfusion, Arzneimittelmanagement und Hygiene zu übernehmen
  • Freude und Engagement in der Weitergabe von Kenntnissen und Fertigkeiten
  • abgeschlossene Facharztausbildung mit Zusatzweiterbildung Spezielle Intensivmedizin und ggf, Notfallmedizin
  • profunde Erfahrung in der Kardioanästhesie (nach DGAI-Kriterien) und der kardiochirurgischen Intensivmedizin
  • zertifizierte Erfahrungen in der Diagnostik (z.B. TEE nach DGAI, EACTA, Ultraschall AFS, DEGUM)
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse und nachgewiesene Erfahrung in der Einführung organisatorischer Neuerungen und medizinischer Verfahren

Wir bieten

  • eine moderne interdisziplinär betreute Intensivstation mit 28 Betten
  • Versorgung aller herzchirurgischer Eingriffe aller Schweregrade
  • ECMO-, ECLA-, IMPELLA- VAD-Versorgung
  • Dialyse und Leberfiltration sowie Langzweitbeatmung mit Weaningkonzept
  • komplexe Ultraschalldiagnostik 24h Verfügbarkeit auf IPS
  • Unterstützung durch Antibiotic-Stewardship-Team
  • einen zukunftssicheren und attraktiven Arbeitsplatz in einem innovativen Herzzentrum, welches von einer verantwortungsvoll arbeitenden Familienstiftung geführt wird
  • ein interessanter und abwechslungsreicher Aufgabenbereich in einem interdisziplinären Team mit einem hohen Facharztanteil
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Notarztdienst
  • die Vergütung erfolgt nach unserem Haustarifvertrag, inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld, zzgl. außertariflicher Bestandteile sowie Umzugskostenpauschale und arbeitgeberfinanzierter Altersversorgung
  • interne und externe Fortbildungen
  • Maßnahmen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)
  • gute Verkehrsanbindung über die A33 und Bahn

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte bewerben Sie sich online über unser Karriereportal über den "JETZT BEWERBEN" Button unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Dr. med Erik Ortmann, Chefarzt der Abteilung für Anästhesiologie, unter der Tel.: 05424/641-661.