Leitender Oberarzt (m/w/d) für die kardiale Rehabilitation 1686

Stellenbeschreibung

Header Schüchern

Für den Standort Bad Rothenfelde suchen wir zum 01.05.2021 einen

Leitenden Oberarzt (m/w/d) für die kardiale Rehabilitation 1686

Die Abteilung für Kardiale Rehabilitation betreut im Jahr 2.500 Patienten mit dem gesamten Spektrum kardialer Erkrankungen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Nachbehandlung schwer herzinsuffizienter Patienten inklusive herztransplantierter Patienten und Patienten mit Kunstherzsystemen. Zudem führen die Mitarbeiter der Abteilung sportmedizinische Leistungsdiagnostik sowie Leistungs-Check-ups externer Kunden durch. Durch enge Zusammenarbeit mit dem Institut für Herz-Kreislauf-Forschung unter derselben Leitung sind wissenschaftliches Arbeiten und Promotion möglich.

Ihre Aufgaben

  • Führungsverantwortung hinsichtlich Patientenversorgung, Wirtschaftlichkeit und Personalführung sowie Vollvertretung für den Chefarzt
  • Aktive Beteiligung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Abteilung
  • Breites Aufgabenspektrum in der rehabilitativen Kardiologie, einschließlich nicht-invasiver Diagnostik und Therapie von Begleiterkrankungen
  • Ausgeprägte interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Akut-Abteilungen Kardiologie und Herzchirurgie
  • Weiterbildung nachgeordneter Ärztinnen und Ärzte
  • Durchführung von sozialmedizinischen Leistungsbeurteilungen.
  • Leitung von multidisziplinären Rehabilitationskonferenzen und Teilnahme an gemeinsamen Fallkonferenzen mit den Abteilungen für Kardiologie und Herzchirurgie.

Ihr Profil

Voraussetzung ist die Qualifikation Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, profunde Erfahrungen in der rehabilitativen Medizin sowie Führungserfahrung. Sie bringen zudem Freude und Engagement in der Weiterbildung nachgeordneten Personals mit. Die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin ist wünschenswert.
In unserer Klinik sind volle bzw. anteilige Weiterbildungsermächtigungen für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin vorhanden.

Wir bieten

  • Ein zukunftssicherer und attraktiver Arbeitsplatz in einem innovativen Herzzentrum, welches von einer verantwortungsvoll arbeitenden Familienstiftung geführt wird.
  • Ein routiniertes und motiviertes Team, das nach neuesten wissenschaftlichen Methoden und Erkenntnissen arbeitet.
  • Ein modernes Arbeitsumfeld, bei Interesse, die Möglichkeit in einer Ambulanz mitzuarbeiten
  • Wöchentliche Fortbildungen gemeinsam mit der Abteilung für Kardiologie sowie weitere Fort- und Weiterbildungsangebote.
  • die Vergütung erfolgt nach unserem Haustarifvertrag, inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld, Umzugskostenpauschale und betrieblicher Altersversorgung
  • Maßnahmen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Business Bike und Corporate Benefits
  • gute Verkehrsanbindung über die A33 und Bahn

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte bewerben Sie sich online über unser Karriereportal über den "JETZT BEWERBEN" Button unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Reiss unter der Telefonnummer 05424/641 - 30269.