Karriere als Arzt und Offizier (m/w/d) bundesweit

Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz

Karriere als Arzt und Offizier (m/w/d) bundesweit

Stellenbeschreibung

StellebundeswehrDie Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht.

Medizinisches Fachwissen einsetzen. Mit Wissen retten und schützen. Als Medizinerin bzw. Mediziner und militärische Führungskraft sind Sie die Ärztin bzw. der Arzt für Soldatinnen und Soldaten im Inland wie auch im Auslandseinsatz. Mit Ihrer hervorragenden Fachkenntnis sind Sie an einem unserer bundesweiten Standorten jederzeit kompetente Ansprechpartnerin bzw. kompetenter Ansprechpartner in allen Aspekten der Patientenversorgung

KERNAUFGABEN

  • Sie sind in verschiedenen Bereichen der Gesunderhaltung eingesetzt: Von Prävention über Diagnose und Therapie bis hin zur Nachsorge von Krankheiten und Verletzungen.
  • Sie erkennen und behandeln akute Notfälle.
  • Sie setzen lebensrettende und lebenserhaltende Maßnahmen ein.
  • Sie begleiten zum Beispiel Patrouillen in einem gepanzerten Notarztwagen und stellen die medizinische Notfallversorgung, auch in Gefechtssituationen, sicher.
  • Sie arbeiten in der Gewalt- und Suchtprävention.
  • Sie behandeln posttraumatische Belastungsstörungen und werden somit zur Vertrauensperson Ihrer Kameradinnen und Kameraden.
  • Sie nehmen an medizinischen Forschungsvorhaben teil.
  • Sie sind für die Aus- und Weiterbildung des medizinischen Fachpersonals verantwortlich.

WAS FÜR SIE ZÄHLT.

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Als Offizier und Führungskraft (m/w/d) übernehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben in einem herausfordernden nationalen und internationalen Arbeitsumfeld.
  • Ihr monatliches Einstiegsgehalt beträgt – abhängig von Ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung – ca. 3.400 bis 5.100 Euro netto.
  • Sie profitieren von einer unentgeltlichen ärztlichen Versorgung.
  • Sie können eine Nebentätigkeit ausüben.
  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten an hochwertigen militärischen und zivilen Ausbildungseinrichtungen.

WAS FÜR UNS ZÄHLT.

  • Sie sind approbierte Medizinerin bzw. approbierter Mediziner gemäß Bundesärzteordnung.
  • Sie haben vorzugsweise eine abgeschlossene Facharztausbildung u.a. in der Dermatologie, Gefäßchirurgie, Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie oder Pathologie.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie haben eine eintragsfreie Auskunft aus dem Bundeszentralregister.
  • Sie übernehmen gerne Führungsverantwortung.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.

 

KONTAKT

Weitere Informationen erhalten Sie auf bewerbung.bundeswehrkarriere.de. Dort können Sie auch Ihre Bewerbung hochladen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das:

 Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr

Assessmentcenter für Führungskräfte

Referat 1 - Bewerbungsmanagement Seiteneinsteiger

Kölner Straße 262
51149 Köln

Telefon: 02203 105 2643 (Frau Höhne)

E-Mail: AC-Bewerbung-Seiteneinsteiger@bundeswehr.org

Die Bundeswehr unterstützt die berufliche Förderung von Frauen und ist in den Bereichen, in denen der Anteil weiblicher Beschäftigter bislang nur gering ist, besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.