Famulatur in der Radiologie

Stellenbeschreibung

Famulatur

Bei einer Famulatur in unserer Klinik können sich Studierende der Medizin mit der ärztlichen Patientenversorgung im ambulanten und stationären Bereich vertraut machen.

Die Famulatur wird abgeleistet

  1. für die Dauer eines Monats (30 Tage) in einer Einrichtung der ambulanten Krankenversorgung, die ärztlich geleitet wird, oder einer geeigneten ärztlichen Praxis,
  2. für die Dauer eines Monats (30 Tage) in einem Krankenhaus oder in einer stationären Rehabilitationseinrichtung und
  3. für die Dauer eines Monats (30 Tage) wahlweise in einer der in Nummer 1 oder Nummer 2 genannten Einrichtungen.

Insgesamt muss eine viermonatige Famulatur nach bestandenem ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung bis zum Beginn des Praktischen Jahres während der unterrichtsfreien Zeiten abgeleistet werden.

Bei Interesse reichen Sie bitte folgende Unterlagen bei unserer Personalabteilung ein:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der gültigen Immatrikulationsbescheinigung
  • Physikumszeugnis
  • Belehrung zum Umgang mit Lebensmitteln gemäß § 43 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz durch das Gesundheitsamt (nicht älter als 3 Monate)
  • eine ärztliche Bescheinigung, die belegt, dass Sie frei von ansteckenden Krankheiten sind (wird vom Hausarzt ausgestellt)
 
×

Umfrage zu den Arbeitsbedingungen für Ärzte

Teilen Sie uns in wenigen Minuten Ihre Erfahrungen mit und gewinnen Sie
mit etwas Glück ein iPad oder viermal je einen 250 €-Gutschein.

Mit etwas Glück ein iPad oder einen 250 €-Gutschein gewinnen.