Famulatur in der Pneumologie

Stellenbeschreibung

Die Klinik für Innere Medizin und Pneumologie am Bergmannsheil Buer betreut Patienten mit Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Lungenheilkunde. Dazu gehören die chronisch einengenden Atemwegserkrankungen wie das Asthma bronchiale, die chronisch obstruktive Bronchitis (COPD), das Lungenemphysem, Bronchiektasen, Bronchiolitiden, entzündliche Lungenerkrankungen wie die Lungenentzündung, die Tuberkulose und entzündliche Erkrankungen des Rippenfells. Darüber hinaus  behandeln wir Lungengerüsterkrankungen wie die Lungenfibrose, chronische Erkrankungen wie die Sarkoidose und andere interstitielle Lungenerkrankungen.

Ein Schwerpunkt unserer Klinik ist die Diagnostik und Behandlung von bösartigen Erkrankungen der Lunge und des Rippenfells (Bronchialcarzinom und Pleuramesotheliom). Hierbei legen wir besonderen Wert auf eine moderne Diagnostik mit allen modernen endoskopischen Verfahren einschließlich dem endobronchialen Ultraschall.

Patienten mit Atmungsversagen und Versagen der Atemmuskelpumpe werden auf moderne nichtinvasive Beatmungsverfahren eingestellt. Im Bereich unser Weaningstation behandeln wir Patienten, die nach einer Langzeitbeatmung von der Beatmungsmaschine entwöhnt werden müssen.

In unserem modernen Schlaflabor werden insbesondere Patienten mit schlafbezogenen Atemwegserkrankungen mit modernen speziellen Messverfahren diagnostiziert und auf die entsprechenden Hilfsgeräte eingestellt.