Famulatur in der Inneren Medizin

Stellenbeschreibung

INNERE MEDIZIN

Unsere Abteilung bietet die gesamte Grundversorgung und Notfallversorgung im Bereich der Inneren Medizin.

Geplante stationäre Aufnahmen erfolgen auf Überweisung der niedergelassenen Ärzte. Gastroenterologische Erkrankungen wie Divertikulitis, Magengeschwüre oder Leberzirrhosen fallen ebenso in dieses Gebiet wie Lungen- oder Stoffwechselkrankheiten. Auf dem Gebiet der Kardiologie bieten wir verschiedenste konservative Behandlungsmöglichkeiten.

Für die Versorgung aller internistischen Notfälle wie zum Beispiel Atemnot, Kreislaufkollaps oder den Diabetischen Schock halten wir alle notwendigen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden bereit. Ein Notarztwagen am Benedictus Krankenhaus Tutzing stellt sicher, dass auch Patienten, die die Notaufnahme nicht mehr selbst erreichen können, innerhalb weniger Minuten vor Ort durch unsere Ärzte und Pfleger behandelt werden.
Angrenzend an das Krankenhaus existiert ein KfH-Dialysezentrum. Diese Anbindung ermöglicht das Dialysieren von stationären Patienten.